Harley-Davidson: Rückruf wegen Ölverlust

Weltweit 57.419 Modelle betroffen

| Autor / Redakteur: Niko Ganzer / Stephan Maderner

Vom Rückruf betroffen: Road King.
Vom Rückruf betroffen: Road King. (Bild: Harley-Davidson)

Bei verschiedenen Touring-Modellen von Harley-Davidson wurden in den vergangenen zwölf Monaten unter Umständen die Ölleitungen nicht korrekt befestigt.

Harley-Davidson hat weltweit eine Rückrufaktion für 57.419 Touring-Modelle der Typen Road King, Road King Classic, Road King Special, Street Glide Special und Road Glide Special gestartet. Bei Maschinen, die vom 2. Juni 2016 bis 9. Mai 2017 hergestellt wurden, kann sich die Ölleitung lösen und Motoröl austreten, erklärte ein Sprecher der Marke. Kommt das Öl mit dem Hinterreifen in Kontakt, besteht Sturzgefahr.

Für das Liefergebiet Europa, Naher Osten und Afrika zählt der Hersteller 5.010 betroffene Exemplare. Eine genaue Zahl für Deutschland liegt noch nicht vor. Klar ist, dass die Fahrgestellnummer der zurückgerufenen Harleys mit folgenden Codes beginnt: 1HD1: FBC1, FBC3, FCC1, FCC3, FHC1, FHC3, FMC1, FMC3, KBC1, KBC3, KDC1, KDC3, KHC1, KHC3, KRC1, KRC3, KTC1, KTC3, KVC2, KVC6. 5HD1: FBCA, FBCC, FBCE, FBCG, FBCL, FCCA, FHCC, FHCA, FMCA, FMCC, FMCL, FRCC, KBCA, KHCA, KRCA, KRCC, KRCE, KRCG, KRCL, KTCA, KTCC, KTCE, KTCG, KTCL, KVCB, KVCD, KVCF, KVCH.

„Der Vertragshändler prüft, ob das Fahrzeug betroffen ist, prüft die Schellen und sorgt durch Crimpen für deren korrekten Sitz“, sagte der Harley-Sprecher. Die Prüfung ist in wenigen Minuten erledigt. Müssen Schellen gecrimpt werden, dauert dies ca. 25 Minuten. Der Rückruf mit dem Code „0170“ läuft seit Ende Mai 2017.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44737133 / Technik)

Aus unserer Mediathek