Neuzulassungen Motorrad: Halbzeitbilanz '17 – besser als ihr Ruf

Glas halb voll und nicht halb leer

| Autor: Stephan Maderner

BMW Motorrad verzeichnete den besten Juni aller Zeiten. Auf den BMW Days in Garmisch wurde das neue Connectivity-System vorgestellt, das ab August für die GS zu haben sein wird.
BMW Motorrad verzeichnete den besten Juni aller Zeiten. Auf den BMW Days in Garmisch wurde das neue Connectivity-System vorgestellt, das ab August für die GS zu haben sein wird. (Bild: BMW)

Laut Neuzulassungsstatistik des Industrie-Verbandes Motorrad (IVM) wurden im Juni 2017 bundesweit insgesamt 12.135 Motorräder mit mehr als 125 cm³ Hubraum neu zugelassen; das sind 9,26 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.

Gestatten Sie dem Autor, zu Beginn dieser ansonsten stets nachrichtlichen Berichterstattung, einige persönliche und kommentierende Worte zu sprechen: „Während sich gegenwärtig einige so genannte Motorradfachjournalisten zur Kassandra aufschwingen und die Neuzulassungsstatistik des ersten Halbjahres in den düstersten Tönen hinausschreien, sollte man die Kirche doch lieber im (unterfränkischen) Dorf lassen. Ja, in absoluten Zahlen gesehen, registrieren wir einen Rückgang der Neuzulassungen. Doch war dies aufgrund der Sonderkonstellation des Jahres 2016 (u.a. Abverkauf Euro-3-Modelle, Einführung Euro-4) durchaus auch so erwartbar, wie viele Branchenvertreter bestätigen. Diese fällige Korrektur des letztjährigen ,Rekordergebnisses' nun bitterböse zu kommentieren, eine neue Branchenkrise heraufzubeschwören und dabei sogar einzelne Marken mit besonders auffälligen Minuszahlen quasi ins Nirwana zu schreiben, schießt doch weit übers Ziel hinaus. Das zeugt von wenig Branchen(er)kenntnis, zumal sie unfähig ist, das der Szene innewohnende Prinzip der konstruktiven Kritik anzuwenden. Oder müssen wir einen Wechsel des Paradigmas der Zweiradbranche konstatieren, geeignet, den Untergang ihrer eigenen Geschäftsgrundlage herbeizuprognostizieren? Für uns ist und bleibt das Glas halb voll, auch wenn die Zahlenskala mal nach unten ausschlägt. Der Zweckoptimismus heiligt die Mittel – zumal, wenn auch objektive Sachgründe im Spiel sind.“

Die nackten Zahlen

Nun aber zurück zum nackten Zahlenwerk, das der Industrie-Verband Motorrad immer so um den zehnten eines Monats herum, veröffentlicht: Nach dem erfreulichen Bike-Monat Mai brachte der Juni nun wieder eine leichte Korrektur. So bilanzierte der IVM insgesamt 12.135 neu zugelassene Krafträder, ein Minus von 9,26 Prozent gegenüber dem Juni 2016. In den ersten sechs Monaten 2017 wurden demnach 66.938 Bikes neu zugelassen, kumuliert liegt dieser Wert 8,40 Prozent unter dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Das Zulassungsranking verfestigt allmählich sein Bild. Bislang hat BMW Motorrad 17.314 Bikes neu zugelassen (schon wieder mal der beste Monat aller Zeiten!). Das entspricht einem Marktanteil von 25,87 Prozent. Dahinter folgt Honda (8.187 Einheiten/12,23 Prozent Marktanteil) auf Platz zwei. Den dritten Platz hält Kawasaki (7.593/11,26 Prozent).

Die Nummer eins bei den Modellen ist und bleibt die BMW R 1200 GS mit 5.799 Einheiten. Daran rüttelt auch die aktuelle „Servicerückrufaktion“ von weltweit fast 170.000 Bikes nichts.Die Yamaha MT-07 hat (2.021) hat die Kawasaki Z 650 (1.872) vom zweiten Platz verdrängt.543 Einheiten. Dahinter dann Hondas Africa Twin (1.706) und BMWs Nine-T (1.615). Platz sechs geht an die Kawasaki Z 900 (1.547), BMW S 1000 R (1.073) und Honda CB 500 F (1.038). Auf den weiteren Rängen komplettieren die Top Ten zwei Bikes der Orangenen: KTM 1290 Superduke R (1.026) und KTM 690 Duke (1.001).

Kraftroller leben etwas auf

Die 1.565 neu zugelassenen Kraftroller im Berichtsmonat bedeuten ein Plus von 17,76 Prozent in diesem Fahrzeugsegment (kumuliert erarbeiteten sich die 6.375 Kraftroller ein Minus von 4,67 Prozent). Nummer eins im Modellranking ist die Vespa GTS 300 Super mit 2.219 Neuzulassungen vor Piaggio MP3-500 LT (529) und Honda SH 300 A (491).

Leichtkraftroller: Wieder ziemlich mau!

Das Segment der Leichtkraftroller leidet im Moment ziemlich: Mit 1.498 Einheiten schneiden die 125er Scooter 30,52 Prozent schlechter ab als im Juni des Vorjahres. Die insgesamt 7.024 Leichtkraftroller-Einheiten bedeuten ein Minus von 25,29 Prozent. Für die italienische Kultmarke Vespa läuft's jedoch: Modellspitzenreiter ist die Vespa Primavera (904) vor Vespa GTS Super 125 (442) und Piaggio Liberty 125 (369). Den italienischen Erfolg komplett macht Piaggios Medley 125 mit 353 Einheiten (Platz vier).

125er: Duke geht gut

Das Fahrzeugsegment Leichtkrafträder verzeichnete im Juni 1.880 Einheiten, mit minus 26,33 Prozent das bislang beste Monatsergebnis (kumuliert bedeuten die 7.551 Einheiten in den ersten sechs Monaten ein Minus von 30,60 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum). An erster Stelle der Lieblingsbikes der Jugend steht die KTM Duke 125 mit 1.432 Einheiten. Platz zwei geht an die Yamaha MT-125 (1.083). Den dritten Platz erobert sich die Honda CBF 125 F (607).

Fazit: Über alle Fahrzeuggruppen hinweg wurden im Juni 2017 17.078 Fahrzeuge neu zugelassen. Das sind 12,01 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Kumuliert im ersten Halbjahr schlagen 87.888 Fahrzeuge zu Buche, 12,15 weniger als zur Halbzeit 2016. Alle Motorrad-Statistiken seit 2006 finden Sie auch hier (PDF-Download).

Anmerkung der Redaktion

Es sei an dieser Stelle explizit erwähnt, dass die hier präsentierten Zahlen auf Grundlagenmaterial des Industrie-Verbandes Motorrades beruhen, der die Zahlen und Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) aufbereitet. Diese beinhalten leider keinerlei Aussagen über gewerbliche Händler- und Herstellerzulassungen, welche zu einer echten Transparenz beitragen und die echten Marktverhältnisse ehrlicher widerspiegeln würden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

 

Copyright © 2017 - Vogel Business Media