Logo
22.04.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Wer haftet für Schäden durch Verzögerung wegen eines Staus?

Nach Verkehrsunfällen auf Autobahnen sind kilometerlange Staus normal. Abhängig vom Verkehrsaufkommen, sitzen dann bis zu mehreren tausend Personen und wichtige Frachten auf unbestimmte Zeit fest. ......

lesen
Logo
19.04.2017

Nachrichten

Aktuelles Urteil: Schätzung der Sachverständigenkosten bei fehlender Preisvereinbarung (Zum Urteil des BGH vom 28.02.2017 – Az.: VI ZR 76/16)

Am 28.02.2017 hat der Bundesgerichtshof (BGH) Stellung zu den Sachverständigenkosten nach einem Unfall bezogen. Dem vorausgegangen war ein Rechtsstreit um die Höhe des erstattungsfähigen ......

lesen
Logo
13.04.2017

Produkte

Dienstleistungen - Recht für Autohaus und Kfz-Werkstatt

Kanzlei Voigt Rechtsanwälte: Umfassende Rechtsberatung und Schadensmanagement für Ihren Betrieb

lesen
Logo
13.04.2017

Stellenanzeigen

Rechtsreferendaren (m/w)

Unsere Kanzlei ist deutschlandweit eine der großen Rechtsanwaltskanzleien mit Schwerpunkt Verkehrsrecht.

lesen
Logo
13.04.2017

Link

Logo
13.04.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Aus Schaden wird man klug… - Zum Urteil des OLG Düsseldorf vom 07.03.2017 – Az.: I-1 U 31/16

Ein Unfallschaden kann teuer werden. Indes kam ein Vorschaden einen Fahrzeughalter teuer zu stehen. In seinem Urteil vom 07.03.2017 (Az.: I-1 U 31/16) ließ das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf ......

lesen
Logo
11.04.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Wer haftet für fliegende Steine? Zum Urteil des LG Nürnberg vom 30.03.2017, Az.: 2 S 2191/16

Die Situation ist bekannt. Man ist mit seinem Auto unterwegs, und plötzlich knallt ein Stein in die Frontscheibe. Abhängig von Größe und Lage des Schadens, reichen die Reaktionen von ......

lesen
Logo
07.04.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Andere Länder – Andere Sitten: Das Schadenersatzrecht ist nicht überall gleich - Zum Urteil des Landgerichts Neuruppin v. 08.03.2017, Az.: 1 O 120/14 (Teil 2)

Was war bisher passiert? Ein Deutscher Urlauber wurde mit seinem Wohnmobil in den Niederlanden in einen Unfall verwickelt. Die Haftung des niederländischen Unfallverursachers stand außer Frage. ......

lesen
Logo
04.04.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Andere Länder – Andere Sitten: Das Schadenersatzrecht ist nicht überall gleich - Zum Urteil des Landgerichts Neuruppin v. 08.03.2017, Az.: 1 O 120/14 (Teil 1)

Aktuell werden vielerorts die Wohnwagen und Wohnmobile aus dem Winterschlaf geholt und für die Reisesaison fit gemacht. Wer sich bei seinen Touren auf Deutschland beschränkt, für den ändert sich ......

lesen
Logo
30.03.2017

Nachrichten

Aktuelles Urteil: Wer bezahlt die Kosten für die Bergung von Unfallwild? - Urteil des Verwaltungsgerichts Hannover v. 29.03.2017, Az.: 7 A 5245/16 u.a.

Nach sogenannten Wildunfällen bleiben die Körper getöteter Tiere regelmäßig an den Straßenrändern oder in den –gräben liegen. Das Verwaltungsgericht Hannover hatte sich mit der Frage zu ......

lesen
Logo
28.03.2017

Nachrichten

Aktuelles Urteil: Aufatmen in der Händlerschaft – BUND Antrag angelehnt! (Az.: 3 B 41/17)

Die Pressestelle des Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgerichts hat mitgeteilt, dass dieses am 27. März 2017 negativ über den Antrag des BUND e.V. entschieden hat. Mit dem Ende letzter Woche ......

lesen
Logo
22.03.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Zum Urteil des AG Bremen vom 19.03.2015 (Az.: 9 C 556/14) - Kein Schmerzensgeld ohne Verfolgungsanlass

Im engen Gedränge des Stadtverkehrs kommt es schnell zum Unfall. So erging es auch einem Autofahrer in Bremen. Was war passiert? Als ein Linienbus von der Busspur in die Fahrerspur des ......

lesen
Logo
20.03.2017

Artikel

Stellungnahme gegen Prüfbericht ist erstattungsfähig

Rechtsexperten der Dortmunder Kanzlei Voigt erörtern an dieser Stelle interessante Gerichtsurteile aus der Unfallschaden-Regulierung und bei Kfz-Haftpflichtfällen und geben Tipps und Tricks.

lesen
Logo
17.03.2017

Nachrichten

Aktuelles Urteil: Kaskoversicherung - Wer zahlt bei Vandalismusschäden?

Neid, Missgunst oder einfach nur Zerstörungswut; die Gründe, weshalb bei Cabriolets Dächer aufgeschnitten werden oder die Lackierung zerkratzt wird, sind vielfältig. Eindeutig hingegen ist die ......

lesen
Logo
14.03.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Was tun bei Überschwemmung? Wer bezahlt den Schaden am Auto?

Starke Regenfälle oder Tauwetter führen oft nicht nur zum Anstieg des Wasserpegels in Flüssen und Bächen, sondern auch zu Überschwemmungen. Wenn das Wasser auf Autobahnen und Landstraßen oder ......

lesen
Logo
10.03.2017

Nachrichten

Aktuelle Information: Aus aktuellem Anlass - Wer haftet für Fahrzeugschäden bei einem Tornado?

Am 09.03.2017 sorgte ein Tornado bei Würzburg für erheblichen Wirbel. Menschen wurden zwar nicht verletzt, aber es wurden Dächer abgedeckt, Bäume umgeknickt, Gartenhäuser zerstört und Fahrzeuge ......

lesen
Logo
08.03.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Was tun, wenn der Stundenverrechnungssatz nicht passt? - Zum Urteil des BGH vom 07.02.2017 - Az.: VI ZR 182/16

Die fiktive Abrechnung von Unfallschäden sorgt immer wieder für Streit und Diskussionen. Diese betreffen in erster Linie die Unterschiede zwischen den Stundenverrechnungssätzen einer freien und ......

lesen
Logo
03.03.2017

Nachrichten

Aktuelles Urteil: Anmerkung zum Urteil des Landgerichts Berlin vom 27.02.2017 - Az.: 535 Ks 8/16: Mord durch Straßenrennen - Das Auto als gefährliches Werkzeug

Das Urteil des Landgerichts Berlin sorgt derzeit für Furore, und das nicht zu Unrecht. Die Verurteilung der Teilnehmer von Straßenrennen, bei dem unbeteiligte Dritte zu Schaden kommen, ist nicht ......

lesen
Logo
02.03.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Abschleppen eines Kraftfahrzeugs beim Aufstellen mobilen Halteverbotsschilder - Zum Urteil des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein Westfalen vom 13.09.2016, Az.: 5 A 470/14

Baustellen, Fernsehproduktionen oder private Umzüge haben in der Regel eines gemeinsam: Sie benötigen Platz und freie Verkehrsflächen. Änderungen der Fahrbahnmarkierungen mit Gelb sowie ......

lesen
Logo
27.02.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Wer haftet beim Spurwechsel? Zum Urteil des Landgerichts Fulda vom 20. Januar 2017, Az.: 1 S 91/16

Fast jeder kennt die Situation. Auf der Autobahn wechselt ein Fahrzeug  zügig von einer Spur auf die andere, und ein nachfolgendes Fahrzeug fährt auf. Anschließend schieben sich die Kontrahenten ......

lesen
Logo
23.02.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Der Jeck hinterm Steuer - Worauf Autofahrer im Karneval achten sollten

Der Karneval ist die Zeit, um miteinander zu feiern. Aber was bei Prunksitzungen oder im Umzug erlaubt ist, muss es im Straßenverkehr noch lange nicht sein. Damit Ihnen die Lust am Feiern nicht ......

lesen
Logo
21.02.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Muss ein Geschädigter das Restwertangebot der Versicherung abwarten? (Anmerkung zum Urteil des Landgerichts Bonn vom 10.01.2017 - Az.: 8 S 164/16)

Angesichts der gefestigten und eindeutigen Rechtsprechung zum Thema Restwertbörse, die vor nicht allzu langer Zeit erneut durch das Urteil des BGH vom 27.09.2016 (Az.: VI ZR 673/15) bestätigt ......

lesen
Logo
17.02.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Vorfahrt durch Wartelinie nicht geändert (AG Frankfurt am Main, Urteil vom 08.10.2015 – 385 C 540/15)

Bei Rot hier halten – wer kennt es nicht? Brav wird dann mit einigem Abstand vor der Ampel an eben diesem Schild gehalten. Doch es mag überraschen, dass die Wartelinie lediglich eine Empfehlung ist ......

lesen
Logo
15.02.2017

Nachrichten

Gesetzentwurf: Automatisiertes Fahren: Bundeskabinett verabschiedet Gesetzesentwurf

Dass automatisiertes Fahren technisch machbar ist, zeigen die neuesten Entwicklungen der Branche. Im Weg stand jedoch bislang das Straßenverkehrsgesetz. Das Bundeskabinett verabschiedete einen ......

lesen
Logo
10.02.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: LKW oder nicht? Zur steuerrechtlichen Einordnung sogenannter Pickups (OLG Koblenz vom 28.09.2016 - Az.: 10 U 53/16)

PKW werden in Deutschland nach Hubraum und Schadstoffausstoß besteuert, LKW - erheblich günstiger - nach Gewicht. Bei großvolumigen SUVs oder Pickups lassen sich daher mit einer LKW-Zulassung ......

lesen
Logo
08.02.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Zum Urteil des AG Brandenburg vom 13.01.2017 - Az.: 31 C 71/16: Wer Maß hält fährt besser

In Autobahnbaustellen ist die Fahrbahn regelmäßig verengt und die linke Fahrspur für Fahrzeuge ab einer bestimmten Breite gesperrt. Diese Beschränkung wird jedoch oft missachtet und – ......

lesen
Logo
02.02.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: OLG Brandenburg: Zu langsames Fahren auf der Autobahn kann zur Mithaftung führen (Urteil vom 14.07.2016 – Az.: 12 U 121/15)

Auch wenn es auf der Autobahn keine Mindestgeschwindigkeit gibt, so kann ein zu langsames Fahren - wenn kein triftiger Grund dafür vorliegt - eine Verkehrsbehinderung im Sinne des § 3 Abs. 2 StVO ......

lesen
Logo
01.02.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Urteil des OLG Stuttgart vom 17.11.2016 – Az.: 7 U 34/16 zum Nachweis des Unfalls nach AKB A 2.3.2

Im Zivilprozess gilt der Grundsatz wer haben will, muss beweisen. Wer also von seinem Versicherer Geld haben möchte, muss nachweisen, dass er auch tatsächlich einen Anspruch aus dem ......

lesen
Logo
27.01.2017

Nachrichten

Aktuelle Information: Zu den Empfehlungen des 55. Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar

Aus Anlass des 55. Deutschen Verkehrsgerichtstages stand Goslar auch in diesem Jahr wieder im Zentrum des Interesses der Verkehrsjuristen. Mehrere hundert Experten trafen sich, um über Fragen der ......

lesen
Logo
23.01.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: BGH, Urteil vom 27.09.2016, Az.: VI ZR 673/15 – Fortführung der bisherigen Rechtsprechung: Geschädigter darf den Restwert seines Fahrzeugs auf dem regionalen Markt ermitteln!

Der Streit darüber, ob bei der Abwicklung wirtschaftlicher Totalschäden der regionale, der über­regionale Markt oder gar etwaige Sondermärkte zu berücksichtigen seien, ist so alt wie die ......

lesen
Logo
20.01.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Zum Urteil des AG Bonn, Urteil vom 03.05.2016 – Az.: 104 C 101/15: Geschädigter muss nicht auf dem überregionalen Markt nach Ersatzfahrzeug suchen

Nach einem wirtschaftlichen Totalschaden muss sich der Geschädigte um ein Ersatzfahrzeug bemühen. Dabei hat er seine Schadensminderungspflicht im Auge zu behalten und sich um eine zügige ......

lesen
Logo
16.01.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Vorsicht bei Schnee und Eis – Gefahren durch herabfallende "Dachladung" vom LKW

Gemäß § 1 Abs. 2 StVO darf ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr nur benutzt werden, wenn andere Verkehrsteilnehmer nicht dadurch gefährdet werden. Dennoch sind aktuell wieder LKW und Gespan­ne ......

lesen
Logo
12.01.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Kosten der ergänzenden Stellungnahme des SV erstattungsfähig

Diese Situation begegnet uns im Regulierungsalltag ständig. Der Geschädigte eines Verkehrsunfalls lässt durch einen vom ihm ausgewählten Sachverständigen ein Schadengutachten erstellen und ......

lesen
Logo
12.01.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Geschwindigkeitsüberschreitung führt nicht immer zu einer Mithaftung (OLG Saarbrücken, Urteil vom 28.04.2016 – Az.: 4 U 106/15)

Sachverhalt Zwischen den Beteiligten ereignete sich ein Verkehrsunfall auf einer im Wesentlichen gerade verlaufenden Hauptstraße. Der Unfallgegner fuhr zunächst vom rechten Fahrbahnrand an und ......

lesen
Logo
09.01.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Zur Wartepflicht und Vorfahrtsregelung im Kreisverkehr (OLG Düsseldorf, Urteil vom 15.09.2016, Az.: I-1 U 195/14)

Die Situation ist alltäglich: Zwei oder mehrere Fahrzeuge erreichen – aus unterschiedlichen Richtungen kommend – gleichzeitig einen Kreisverkehr. In der Regel läuft alles reibungslos. Manchmal ......

lesen
Logo
06.01.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: BGH vom 22.11.2016. Az.: VI ZR 533/15 bei berührungslosen Unfällen

Fast jeder kennt die Situation: Unerwartete Fahrmanöver vorausfahrender Fahrzeuge zwingen zu abrupten Ausweich- oder Bremsmanövern. Ob es zu einem Schaden kommt oder nicht, hängt dann entweder vom ......

lesen
Logo
05.01.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Wer haftet bei Sturmschäden?

Die erste Sturmnacht des Jahres 2017 ist vorüber, und die orkanartigen Winde haben vielerorts Schäden der unterschiedlichsten Art verursacht. Viele Geschädigte stellen sich jetzt die Frage, Wer ......

lesen
Logo
03.01.2017

Nachrichten

Rechts-Tipp: Besser spät gestanden als schlecht gefahren - BGH vom 11.10.2016 - VI ZR 66/16

Das hektische Gedränge auf den Parkplätzen vor den Festtagen ist noch gut in Erinnerung und der eine oder andere Parkrempler wird die Gerichte sicherlich auch in diesem Jahr beschäftigen. Oft ......

lesen
Logo
31.12.2016

Nachrichten

Gesetzesänderung: Was sich 2017 im Straßenverkehr ändert

Es überrascht kaum, dass sich mit dem Jahresbeginn morgen einiges ändert. So gibt es auch im Straßenverkehr einige Neuerungen, die manches einfacher und anderes wiederum komplizierter ......

lesen
Logo
30.12.2016

Nachrichten

Rechts-Tipp: Unfall im Winter mit Sommerreifen - Wenn der Versicherer nicht leisten will

Fahrten auf winterlichen Straßen erfordern erhöhte Aufmerksamkeit. Dass sie mit angemessener Bereifung durchgeführt werden sollten, leuchtet ein. Was aber ist "angemessen"? § 2 Abs. 3a StVO ......

lesen