Bike @ Business: Die Marke macht die Musik

Was Motorradkunden im Internet suchen und finden

22.01.15 | Redakteur: Martina Eicher

Dieser Service wird Ihnen präsentiert von: »bike und business« und moblie.de.
Dieser Service wird Ihnen präsentiert von: »bike und business« und moblie.de. (Collage: Lissy Haselmann)

Welches sind die Lieblingsbikes der Deutschen und worauf achten Kaufinteressenten bei der Onlinesuche? Eine Auswertung von mobile.de im Auftrag von »bike und business« zeigt, nach welchen Kriterien die an gebrauchten Motorrädern interessierten Kunden am häufigsten auswählen.

Für die Mehrheit der Kaufinteressenten spielt die Marke eine entscheidende Rolle - 80,4 Prozent schränken dementsprechend ein. Direkt dahinter folgt die gezielte Suche nach der Modellbezeichnung mit knapp 60 Prozent. Das Fahrzeugalter belegt Platz drei in der Rangliste mit 32,3 Prozent und fast jeder Vierte mobile.de Nutzer grenzt nach Fahrzeugtyp (26,6 Prozent) und Fahrzeugstandort (25,9 Prozent) ein. Die Daten dieser Auswertung wurden im November 2013 erhoben.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43169996 / Markt)