MCA Altendiez: Den Start-Ziel-Sieg nur knapp verpasst

Für jede Kundengruppe ein passendes Event

| Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Martina Eicher

Beeindruckender Auftritt: Knapp 5.700 Quadratmeter Gebäudefläche stehen bei MCA zur Verfügung - und sie sind gut gefüllt.
Beeindruckender Auftritt: Knapp 5.700 Quadratmeter Gebäudefläche stehen bei MCA zur Verfügung - und sie sind gut gefüllt. (Foto: Jan Rosenow)

Motorsportler Stefan Schmidt ist auch als Händler mit Höchstgeschwindigkeit unterwegs. Mit seiner illustren Markensammlung (BMW, Ducati, Honda und MV Agusta) und vorbildlichem Eventprogramm schaffte es er beim »bike und business«-Award „Motorradhändler des Jahres“ 2015 sofort aufs Treppchen und belegte Platz 2.

Auch wenn's so klingt: Erfolg kommt nicht von „folgen“. Brav tun, was andere einem sagen, ist eine schlechte Voraussetzung, wenn man ein Unternehmen gründen und voranbringen will. Unternehmerischer Erfolg gründet sich auf Eigenschaften wie Selbstbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und Wettbewerbsgeist – Merkmale, die bei Stefan Schmidt aus Altendiez ziemlich ausgeprägt sind.

Der 48-Jährige ist schon seit vielen Jahren als Rennfahrer auf den Rundkursen Europas unterwegs und organisiert sein Motorrad-Center Altendiez im schönen Lahntal mit der gleichen Effizienz wie ein Rennteam. Doch anders als viele andere motorsportbegeisterte Unternehmer richtet er das Geschäft nicht nach dem dem Rennengagement aus, sondern bemüht sich, jeder Kundengruppe etwas zu bieten. So hat es Schmidt seit den Anfängen mit Suzuki zu Beginn der neunziger Jahre zu einem Multimarkenhändler gebracht, der zu den größten in Deutschland zählen dürfte. Mit BMW, Ducati, Honda und MV Agusta sind gleich vier Top-Fabrikate im Programm. Das Firmengelände am Ortseingang von Altendiez wurde erst 2014 umgebaut und neu strukturiert; von einem zentralen, überdachten Eingang aus sind nun die getrennten Showrooms für Honda und die drei anderen Marken sowie die neu eingerichtete Direktannahme zugänglich. Die Werkstatt ist im hinteren Teil des Grundstücks angesiedelt und muss vom Kunden gar nicht angefahren werden. Neben dem geräumigen Hauptgebäude stehen noch zwei Leichtbauhallen für die Gebrauchtfahrzeuge sowie Räume für Wintereinlagerungen und Rennmaschinen bereit. Insgesamt beträgt die überbaute Fläche rund 5.700 Quadratmeter. Nicht weniger als 27 Mitarbeiter kümmern sich um die Kunden.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44017582 / Motorradprofis)

Aus unserer Mediathek