Motoprotect: Innovativer Versicherungsschutz für Motorradhändler

„Innovationsklausel“ eingeführt

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Stephan Maderner

Peter Zitzmann ist Versicherungsprofi, leidenschaftlicher Motorradfahrer und Kenner der Motorradhändlerszene.
Peter Zitzmann ist Versicherungsprofi, leidenschaftlicher Motorradfahrer und Kenner der Motorradhändlerszene. (Bild: Zitzmann & Partner)

„Sicherheit für den Motorradhandel“ so lautet das Motto von Motoprotect: Die Multirisk-Police ist speziell auf die Bedürfnisse eines Motorradhändlers ausgerichtet.

Mit dem eigen entwickeltem Versicherungsprodukt Motoprotect verfolgt die Zitzmann & Partner GmbH mit dem Versicherer Garanta, ein Unternehmen der Nürnberger Versicherungsgruppe, ein hohes Ziel: Motorradhändlern das beste Preis-/Leistungsverhältnis zu bieten. Die Multirisk-Police Motoprotect versichert von der Betriebshaftpflicht, über die Inhaltsversicherung bis hin zur Kaskoversicherung für Fahrzeuge den Betrieb eines Motorradhandels vollumfänglich.

Um den Versicherungsschutz stets auf einem zeitgemäßen Stand zu halten wurde die sogenannte „Innovationsklausel“ zu Beginn der Motoprotect-Police eingeführt. Das heißt, dass alle Verträge stets in den Genuss der aktuellen verbesserten Versicherungsbedingungen kommen und nicht eigens dafür angepasst werden müssen; und dies ohne zusätzliche Kosten für den Versicherungsnehmer. So kommen ab sofort die jüngst erfolgten Änderungen und Neuerungen bezüglich der besonderen Bedingungen für die Motoprotect Multirisk-Police für alle Kunden zum Tragen.

Hier einige Highlights der Neuerungen: Die Teilkasko-Selbstbeteiligung wurde auf 500 Euro bei Teilkaskoschäden reduziert. Diese Regelung galt bisher nur für Roller und Kleinkrafträder mit bis zu 11kw/125 cm³ oder bei Verträgen, bei denen sowieso die niedrigste Selbstbeteiligungsvariante mit 500 Euro gewählt wurde. Jetzt genießen auch Kunden mit einem höheren Selbstbehalt in der Vollkasko, welche die Mehrzahl des Bestands ausmacht, die reduzierte Selbstbeteiligung in der Teilkaskoversicherung.

Hier sei auch erwähnt, dass die Motoprotect-Police bereits von Anfang an einen zwölfmonatigen Kaufpreisersatz inkludiert hat. Diese Regelung gilt nicht nur für die Händlerfahrzeuge z.B. Vorführer und Betriebsfahrzeuge, sondern auch für die Kunden Motorräder, welche sich in Werkstattobhut befinden. Dies stellt einen enormen Mehrwert am Markt dar.

Ähnlich wie bei der privaten Kraftfahrtversicherung gibt es bei allen Multirisk- Versicherungen Schadenfreiheitsklassen. Das bedeutet, dass bei häufigen Schadenfälle und höheren Schadenzahlungen die Verträge hochgestuft werden. Bei schadenunbelasteteren Verträgen wird der Vertrag herunter gestuft und dadurch günstiger. Die bisher verwendete Stufungstabellen waren konkurrenzfähig, trotzdem wurden für das Kalenderjahr 2017 diese deutlich verbessert. Nach Herstellerangaben grenzt sich nun Motoprotect mit ihren neusten Verbesserungen deutlich positiv vom Markt der anderen Multirisk-Versicherern ab.

Die Motoprotect-Police hatte schon von Beginn an grundsätzlich das Vermietungsrisiko und Selbstfahrervermietrisiko vollumfänglich mitversichert. In den Neuerungen wurde explizit auch das Thema „Dauervermietung“ – sprich Vermietungen an eine Person, welche länger als acht Tage andauern –, in den Versicherungsschutz mit einbezogen. Auch diese Änderung ist alles andere als marktüblich. Einige namhafte Mitbewerber haben hier einen Ausschluss in ihren Bedingungen enthalten.

Wer wissen möchte, was sich sonst noch getan hat, kann sich bei Peter Zitzmann und seinem Team informieren und beraten lassen. Das Team von Motoprotect stellt Ihnen gerne einen kostenlosen ausführlichen Leistungsvergleich zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44824378 / Handel)

Aus unserer Mediathek