Suchen

1. Fachtagung „bike und business“ „handelt“ die Zukunft

Vom 26. bis 27. November verwandelte sich das Vogel Convention Center in Würzburg zum Zukunftslabor für die professionelle Zweiradbranche.

Firma zum Thema

Rund 300 Teilnehmer kamen an drei Tagen zur Fachtagung „bike und business“ ins Würzburger Vogel Convention Center.
Rund 300 Teilnehmer kamen an drei Tagen zur Fachtagung „bike und business“ ins Würzburger Vogel Convention Center.
( Archiv: Vogel Business Media )

Zwei Tage lang drehte sich am 26. und 27. November 2010 im Vogel Convention Center (VCC) in Würzburg auf der 1. Fachtagung »bike und business« alles um die Zukunft der Zweiradbranche. Eingebettet in ein attraktives Rahmenprogramm bot das neuartige Branchenereignis, das das bisherige Fachmesse-Konzept ablöst, attraktiven Raum und beste Gelegenheiten für aktives Networking und den Austausch wertvoller Infos. Alle wichtigen Zweiradprofis aus Handel, Industrie und Medien waren vor Ort, um ihr Know-how zu präsentieren.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 31 Bildern

Mit eigenen Ständen, Workshops, Diskussionsforen und Fachvorträgen präsentieren die Branchenplayer ihr Angebot und machten deutlich, welchen Nutzwert sie dem Handel zu bieten haben. Mobile.de, Dr. O. K. Wack Chemie, Car Garantie Bike, Santander Consumer Bank, Hella-Gutmann Solutions, LS2-Helmets, Reifen Göggel, Hartje, Castrol, Malaguti, Shell Advance, Motorbyte/Bikeware und die Elektroroller-Marke Kumpan (E-Bility) waren mit von der Partie. Shark Helmets Deutschland und Spidifashion hielten ihre süddeutsche Hausmesse in Würzburg ab.

Gleich zu Beginn der Fachtagung wartete auf die Besucher ein besonderes Highlight: Die Podiumsdiskussion „Zukunft des Zweiradhandels“. Es diskutieren unter der Moderation von „bike und business“-Chefredakteur Stephan Maderner der neue Bundesinnungsmeister Frank Döring, Hans-Jürgen Weinrich von der Fachgruppe Motorrad im ZDK, Bernd Kaiser, Kaiser bewegt, Nürnberg-Fischbach, Daniel Anderssohn, Riller & Schnauck, Berlin und Helmut Voiges, Team Voiges, Uetze.

Erst recht zum Zukunftslabor wurde Würzburg durch die Teilnahme der Remagener E-Bility GmbH mit der E-Roller-Marke Kumpan. Die stilvollen und preiswerten Roller werden nach deutschen Qualitätsstandards und unter Aufsicht des TÜV Süd in China produziert. Das Unternehmen sucht qualifizierte Vertriebs- und Servicepartner. Die ökologischen Flitzer konnten allesamt Probegefahren werden

Höhepunkt des Samstags war die Verleihung des „Branchenawards Industrie 2010“ für den Anbieter mit der höchsten Fachhandelsorientierung und international ambitionierten Geschäftsperspektiven. »bike und business« und „International Dealer News“ nominierten im Zukunftsfeld „Customizing“ die ABM Fahrzeugtechnik (Breisach), LSL Motorradtechnik (Krefeld) und Gilles Tooling (Wecker/Luxemburg). Den renommierten Preis, der bisher an Profi Products, Hella-Gutmann Solutions und Koch Zweirad ging, gewann in diesem Jahr Jochen Schmitz-Linkweiler von LSL Motorradtechnik

Fazit: Gemeinsam mit 300 rund Fachbesuchern aus Handel und Industrie suchte die 1. Fachtagung „Bike und business“ nach Rezepten für eine nachhaltige Zukunft des Zweiradhandels. Das Networking-Event des Jahres bot an zwei Tagen ein abwechslungsreiches, vielseitiges und informatives Programm, in dem viel theoretisches, und noch mehr praktisches Branchen-Know-how steckte. Emotionaler Höhepunkt der zweitägigen Fachveranstaltung war der Händlerabend mit den Award-Verleihungen „Best Brands 2010“ und „Motorradhändler des Jahres“. Es feiern Deutschlands Top-Ten-Händlerteams und die Marken und Hersteller mit den zufriedensten Händlern. Die Vertriebs- und Marketingverantwortlichen der Hersteller und Importeure sowie der Zubehörindustrie waren vor Ort.

»bike und business« als das Fachblatt für die Motorradhändler wird nicht müde, zusammen mit der kreativen Industrie und allen aktiven Händlern bei der modifizierten 2. Fachtagung bike und business wieder gemeinsam Gas zu geben. Sie findet das nächste Mal am 25. November 2011 wieder im Würzburger VCC statt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 367127)