Suchen

2. Fachtagung bike und business: Die Zukunft der Branche im Visier

Auf dem Weg zum großen Branchentreff und wichtigen Networking-Plattform für alle Zweiradprofis hat das Event einen großen Sprung nach vorne gemacht.

Die Aussteller hatten jede Menge zu tun, um die vielen Händler mit Informationen zu versorgen.
Die Aussteller hatten jede Menge zu tun, um die vielen Händler mit Informationen zu versorgen.
( Johannes Untch )

Im Würzburger Vogel Convention Center drehte sich am Freitag, den 25. November 2011 alles um die Zukunft der Zweiradbranche. Themenschwerpunkte der 2. Fachtagung „bike und business“ waren in diesem Jahr „Social Media für Zweiradhändler“ und „Elektromobilität“. Daneben wurden die Preise „Branchenaward Industrie“, „Best Brands“ und „Motorradhändler des Jahres“ verliehen.

Unterstützt wurde das Networking-Event, das 350 Besucher registrierte, u.a. von Karcher Products, Motoport, Triumph, Polaris, Victory, Zero Motorcycles, Wunderlich, Santander Consumer Bank, Mobile.de, CarGarantie Bike, GTÜ, Arai, Hartje, Brembo, Castrol, Malaguti, Motoport, Reifen Göggel und der Fahrzeugakademie Schweinfurt. Sie rundeten das Event mit einer informativen Fachausstellung ab.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 14 Bildern

Der Branchenaward Industrie ging dieses Jahr an die Wunderlich GmbH in Sinzig. Diese Auszeichnung für den Zubehörlieferanten aus der Industrie mit der höchsten Fachhandelsorientierung und international ambitionierten Geschäftsperspektiven wird alljährlich von den Fachmagazinen „bike und business“ und „International Dealer News“ einmal jährlich vergeben. Dieses Jahr waren drei Zubehörprofis nominiert, die sich um das BMW-Customizing verdient gemacht haben: WüDo (Holzwickede), Wunderlich (Sinzig) und Motorradzubehör Hornig (Cham).

Mit von der Partie auf der Tagung waren die 14 besten Zweiradbetriebe, welche sich beim diesjährigen „bike und business“-Award „Motorradhändler des Jahres“ ganz vorne platzieren konnten. Sie alle nahmen am attraktiven Fachprogramm teil, nutzten die Möglichkeiten des Networkings und tauschten sich mit anderen Branchenprofis aus. Erstmals kamen die Gewinnerbetriebe in den Genuss von Beratungsslots von jeweils 15 Minuten, in denen ihnen von den Jury-Mitgliedern ein ehrliches Feedback über Stärken und Schwächen präsentiert wurde. Der Branchen-Oscar wurde traditionell am Abend der Fachtagung im Rahmen einer großen Gala verliehen, auf der außerdem die Best Brands 2011 der Zubehörindustrie ausgezeichnet wurden.

Rechtsanwalt Matthias Besier erläuterte, wo das Recht auf Händlerseite ist (Von A wie Ausgleichsanspruch bis Z wie Zahlungsunfähigkeit). „Kundenbindungsinstrumente: einfach und effizient“, hieß es bei Rudolf Schwär (Teamleiter Motorrad CarGarantie Bike). Einen vielbeachteten Auftritt hatte Sven Rödel von Limbächer & Limbächer Bikers World mit seinem profunden Erfahrungsbericht aus der Praxis über Social Media für Motorradhändler. Wie die „digitale Revolution weitergeht“, erläuterte auf spannende Art und Weise Torsten Wesche, Leiter Händlervertrieb Mobile.de. „Wie Motorradbekleidung beim Bike-Kunden in Mode kommt“, zeigte Jens Föhl, Geschäftsführer Motoport, auf. „Auf dem Weg zum Trade Cycle Management oder wie man mit Finanzprodukten erfolgreiche Geschäfte mit Bestandskunden generiert“, stand bei Gerd Hoffmann, Santander Consumer Bank, auf dem Programm.

Das zweite Schwerpunktthema „Elektromobilität“ hatte zwei kenntnisreich Vortragende. Zum einen Rainer Sollmann von Karcher Products; sein Thema: „Pedelecs und E-Bikes - neue Renditechancen für Roller- und Motorradhändler“. Er exerzierte dies an den Produkten seines Hauses, die Keeway-Roller und -Pedelecs durch. Zum anderen Martin Driehaus von Zero Motorcycles: „Elektromotorräder – mit neuen Kundenzielgruppen neue Wachstumsfelder erschließen“.

Martin Trost, Leiter Motorrad bei Matthies, lobte die Organisation, die Durchführung und den Geist der Veranstaltung: „Glückwunsch zur gelungenen Veranstaltung. Subjektiv empfand ich mehr Besucher auf der Fachtagung als vor einem Jahr. Die Vorträge waren von den Themen interessanter und besser besucht als 2010. Seitens der Besucher und Aussteller gab es bei mir nur positive Meinungen.“

Die 3. Fachtagung bike und business findet am 16. November 2012 statt. Wieder im Vogel Convention Center zu Würzburg. Der neue Pflichtermin der Branche etabliert sich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 388001)