Suchen

20. Jubiläum für Hamburger Motorradtage

| Redakteur: Jan Rosenow

Vom 21. bis 23. Februar treffen sich Norddeutschlands Motorradfahrer in der Hansestadt. Die Ausstellungsfläche wird um eine ganze Halle erweitert.

Firmen zum Thema

Hamburger Motorradtage: Alle wichtigen Marken sind dabei.
Hamburger Motorradtage: Alle wichtigen Marken sind dabei.
(Foto: Dicon HMT )

Vom 21. bis zum 23. Februar 2014 werden die Hamburger Messehallen zum Ausstellungsplatz rund um alles, was einen Motor zwischen zwei Rädern hat. Die Hamburger Motorradtage finden zum 20. Mal in in der Hafenmetropole statt: Mit noch mehr Rahmen-Programm, Ausstellern und Action, wie der Veranstalter verspricht.

Knapp 45.000 Quadratmeter misst die Fläche, auf der alle wichtigen Motorradhersteller ihre aktuellen Maschinen vorstellen, alle großen Bekleidungs- und Zubehörhersteller die neuesten Trends der Motorradsaison 2014 präsentieren und ein großes Entertainmentprogramm lockt. Da die Traditionsmesse bereits 2013 aus allen Nähten platzte, wird die Ausstellungsfläche aktuell um eine Halle erweitert.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 9 Bildern

So können nicht nur mehr Bikes gezeigt, sondern auch das Rahmenprogramm erweitert werden. Nahezu stündlich garantieren Stuntshows, Music-Acts und Präsentationen beste Unterhaltung. So zeigt etwa Stuntman Ricardo Dominges aus Portugal eine atemberaubende Show mit Motorrädern hart am Limit. Durch die vielen Hersteller und Aussteller und vor allem durch die zahlreichen Shows ist die Messe auch für Besucher interessant, die selbst noch kein Motorrad haben oder mit der Idee spielen, sich eins anzuschaffen.

Claus Carsten: „Hamburg ist der Start in die neue Saison“

„Für Harley-Davidson Hamburg Nord sind die Hamburger Motorrad Tage jedes Jahr ein Highlight, mit dem wir im eher ruhigen Winter viele Kunden und Interessenten erreichen können. Wir zeigen dabei ebenso unsere Neuheiten wie auch unser Angebot an Gebrauchtfahrzeugen. Zugleich sind die Hamburger Motorradtage der erste Vorbote der bald beginnenden Motorradsaison. So können die Biker bei uns schon mal in Vorfreude auf den Frühling schwelgen“, erklärt Volker Stan, Prokurist von Harley Davidson Hamburg Nord.

Claus Carstens, Geschäftsführer von Ducati Schleswig Holstein, ergänzt: „Die Hamburger Motorradtage sind für uns der Start in die neue Saison. Dort treffen wir Kunden und Freunde und können ihnen die neuen Modelle der Saison erstmalig live präsentieren. Zusätzlich stellen wir die aktuelle Bekleidungskollektion vor und informieren über die Rennstreckenevents mit Ducati4U 2014. Ein Besuch lohnt sich immer.“

„Die Hamburger Motorradtage sind für BMW Motorrad ein besonderes Ereignis. Auf Norddeutschlands wichtigster und größter Motorradmesse zeigen wir auf 240 Quadratmetern zahlreiche Neuheiten der Saison 2014. Darunter zwei neue Roadster: die BMW R nineT und BMW S 1000 R. Zweirad-Begeisterte können sich darüber hinaus mit den neuen Modellen der BMW R 1200 RT sowie der BMW R 1200 GS Adventure auf die nächste Motorradsaison einstimmen“, sagt Henning Putzke, Leiter BMW Motorrad Deutschland.

Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 14 Euro. Kinder bis 15 Jahren zahlen keinen Eintritt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42496973)