Suchen

30 Jahre Harley-Davidson Hannover

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Die Harley-Fans rund um Hannover dürfen sich vom 26. bis 28. April 2013 über eine Riesen-Jubiläumsparty freuen: Das Händlerduo Matthias Korte und Matthias Meier feiern ihr 30-jähriges Bestehen. Doch nicht nur das...

Firma zum Thema

Auf dem Gelände der EilersWerke am Entenfangweg 2 in 30419 Hannover findet Harley-Davidson Hannover seine neue Heimat.
Auf dem Gelände der EilersWerke am Entenfangweg 2 in 30419 Hannover findet Harley-Davidson Hannover seine neue Heimat.
(Foto: Harley-Davidson Hannover)

Am letzten April-Wochenende dürfen sich Harley Fans in Niedersachsen auf ein Event der Extraklasse freuen, denn das Händlerduo Matthias Korte und Matthias Meier feiert zusammen mit Chapter-Direktor Heiner Theune gleich drei Jubiläen: 30 Jahre Harley-Davidson Hannover, 20 Jahre H.O.G. Hannover Chapter und 110 Jahre Harley-Davidson Motor Company. Ein Blick ins Programmheft ist vielversprechend.

Los geht’s am Freitag nachmittag, dem 26. April auf dem Gelände der „EilersWerke – Mobile Welten“ am Entenfangweg 2 in 30419 Hannover. Das gut 68.000 m² große Gelände bietet nicht nur viel Platz, die Feier ist gleichzeitig auch die Premiere am zukünftigen Standort von Harley-Davidson Hannover.

Als Kontrast zum coolen Industrie-Charme des ehemaligen Stahlwerks gibt’s an allen drei Tagen jede Menge heiße Harleys, Live-Customizing und Airbrushing aus Profihand sowie aufregende Tattoo- und Piercing-Action lokaler Körperschmuck-Spezialisten. Für beste musikalische Unterhaltung steht am Freitag die Band „Handmade“ mit starker Rock-Performance.

Weiter geht’s am Samstag: Jede Menge nagelneue Maschinen made in USA stehen für kostenlose und unverbindliche Probefahrten bereit. „Gentlemen, start your engines“ heißt es ab 11 Uhr auch für alle, die schon eine Harley besitzen, wenn die Road Captains des H.O.G. Hannover Chapters zu geführten Touren auf den schönsten Straßen des Umlands einladen. Ebenfalls pur und authentisch: Classic Rock des Trios „Sugarplumfairy“, das ab 14 Uhr allein mit Stimm- und Gitarrenpower beweist, wie gut Musik unplugged sein kann. Genauso hörenswert: Die Auspuffprofis von Kess Tech und Dr. Jekill & Mr. Hyde. Ab 20 Uhr übernehmen dann die Musiker der Rockhouse Brothers das Kommando, und versprechen mit coolem Rock’n’Roll eine Party, bis das Stahlwerk wackelt.

Der Sonntag wird mit einem ordentlichen Biker-Frühstück eingeläutet. Gut gestärkt heißt es dann wieder: sehen, biken und Spaß haben. Wer will, der kann den Moment und sein Motorrad von einem professionellen Bike-Fotografen ablichten lassen.

(ID:38534560)