Suchen

45. Essen Motor Show: Die Aufwertung des Motorrades

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Auf dem Tuning- und Renn-Event für Autofans in Essen kommen verstärkt auch die Bike-Enthusiasten auf ihre Kosten.

Firmen zum Thema

Spektakel für Custom-Fans: die 45. Auflage der Essen Motor Show.
Spektakel für Custom-Fans: die 45. Auflage der Essen Motor Show.
(Fotos: Essen Motor Show )

Tuning und Racing-Fans aufgepasst: Die 45. Essen Motor Show öffnet ihre Tore vom 1. bis 9. Dezember 2012 – der Presse- und Fachbesuchertag findet bereits am 30.11.2012. Die besucherträchtige Custom-Messe setzt wie schon in der Vergangenheit neben der vierrädrigen Branche verstärkt auch auf das Zugpferd Motorrad. Die „Speed Bike Show“ im Rahmen des Events präsentiert bereits zum vierten Mal in Folge rigoros und radikal optimierte Racing- und Custom-Bikes und Scooter. Vom 1. bis 9. Dezember stellt sich eine ausgesuchte Equipe aus Superbikes, Streetfighter, Classic-Bikes, Custombikes, Cafe-Racer und Scooter dem Publikum.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

340.000 Besucher begeisterten sich bereits im vergangenen Jahr für die Messe der mobilen Leidenschaften mit internationalem Renommee. Die komplette Halle 4 widmet sich ausschließlich der Motorrad- und Scooter-Szene. Der fachlich versierte Besucher wählt hier erstmalig den „Best-of-Show“ aus über 70 ausgesuchten und spektakulären Exponaten aus der exquisiten Racer-, Tuner- und Customizer-Szene. Eine Fach-Jury verleiht zudem die Pokale für die ersten fünf Plätze. Den interessierten Branchenkenner erwarten ebenso Favoriten aus der Rennszene, Veranstalter von Renntrainings und Racing-Cups wie den genial etablierten Triumph Street Triple-Cup, Bike Promotion, Michael Dunn-Racing und dem DSSC-Cup der schnellsten Scooter Deutschlands. Beim Live-Tuning-Stand schaut der Fan versierten IDM-Tunern und einfallsreichen Customizern bei der Arbeit an den Wettbewerblern für 2013 zu.

Spezielle Bekleidungsanbieter erfüllen Wünsche des sportlichen Fahrers. Eine Auslese der neuesten Schönheiten auf zwei Beinen stellen sich zur Wahl für das kommende Jahr am Stand der Grid-Girls. Selbst die Tourenfahrer werden in diesem Jahr mit den besten Kollektionen an Reisestrecken samt Pensionen und Hotels bedient. Und gleich nebenan in Halle 7 soll die jugendliche Szene der Stunt-Fahrer und Trial/FreeStyler-Akrobaten mit ihrem spannenden Programm in der Action-Arena die Fans faszinieren.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 37000560)