70 Jahre Held – das hat Hand und Fuß

Innovation und Wachstum prägen die Historie

| Autor: Stephan Maderner

Die Held-Truppe formiert sich zum 70-Jahre-Geburtstagsbild.
Die Held-Truppe formiert sich zum 70-Jahre-Geburtstagsbild. (Foto: Held)

Bruno Held, Toni Mang und das Känguru-Leder: Das Allgäuer Traditionsunternehmen Held Biker Fashion feiert 2016 seinen 70. Geburtstag.

Seit über 70 Jahren steht die Marke Held für innovative Motorradbekleidung, höchsten Tragekomfort und kompromisslose Sicherheit. 2016 feiert das Traditionsunternehmen runden Geburtstag. „Qualität hat bei uns Tradition" – getreu diesem Motto wurden bereits 1946 die ersten Handschuhe von Firmengründer Bruno Held in Burgberg im Allgäu gefertigt. Aus den ersten Modellen, die noch als Mode- und Arbeitsschutzhandschuhe gefertigt wurden, gingen schließlich Mitte der 70er-Jahre Schutzhandschuhe hervor, die an die speziellen Bedürfnisse des Motorradfahrens angepasst waren.

Der große Durchbruch folgte schließlich 1983, als gemeinsam mit Toni Mang, dem erfolgreichsten deutschen Motorradfahrer aller Zeiten, ein vollkommen neuer Handschuh entwickelt wurde. Mit diesem Rennhandschuh, der heute noch beispielhaft für moderne Sporthandschuhe ist, machte sich die Marke Held im Motorradrennsport und der Motorradszene einen Namen.

70 Jahre Innovation und Erfolg

Nach der revolutionären Entwicklung des ersten Magnet-Tankrucksackes im Jahr 1985, folgte Anfang der 90er Jahre der nächste Meilenstein der Firmengeschichte: Mit der Produktion der ersten Held-Textiljacken und ersten Lederkombis aus Känguruleder weitete sich das Produktportfolio kontinuierlich aus und Held etablierte sich als Hersteller für innovative Motorradschutzbekleidung.

Mit dem legendären Held „Phantom" konnte Held ab 2005 zahlreiche Testsiege im Segment Motorradsporthandschuhe gewinnen und wurde im Folgejahr mit dem „Motorrad Best Brand“-Award in der Kategorie Handschuhe ausgezeichnet. Seit 2006 konnte Held diese Auszeichnung ohne Unterbrechung zehn Mal in Folge gewinnen.

Parallel zur erfolgreichen Entwicklung im Handschuhbereich fand auch eine stetige Erweiterung und Weiterentwicklung der Held-Bekleidungslinie statt. Die erstmals im Jahr 2010 präsentierte „Quattrotempi“-Kollektion kombiniert hochwertige Materialien, Verarbeitungsqualität, innovative Detaillösungen und Funktionalität durch den Einsatz von Gore-Tex-Membranen. Das Engagement im Bekleidungsbereich wird 2015 durch die Auszeichnung mit dem „Best Brand“-Award im Bereich Textilbekleidung honoriert und unterstreicht die Positionierung Helds als Qualitätsmarke für Motorradbekleidung.

Im Jubiläumsjahr 2016 stellt Held erneut zahlreiche Neuentwicklungen vor, darunter Innovationen und Weltneuheiten, wie die „2in1"-Textilkombination AeroSec oder die Carese APS mit integriertem Air Protect System. Angelehnt an die Anfänge der Firma vor 70 Jahren und passend zum aktuellen Retro- und Scrambler-Trend, liefert Held mit der Jubiläumskollektion die Verbindung aus lässigem Urban-Style mit moderner Sicherheitstechnik und neuesten Materialien.

Auch optisch lehnt sich Held mit speziellem Logo und auf alt gemachtem Erscheinungsbild an seine Ursprünge an und präsentiert sich trotz seiner 70 Jahre auf dem neuesten Stand der Technik mit dem Relaunch des Internetauftritts und einer aufwendiger Markendarstellung in allen Medienkanälen.

Um den runden Geburtstag mit allen Kunden und Fans der Marke gebührend zu feiern, veranstaltetet Held ein großes Jubiläumsgewinnspiel bei dem 70 hochwertige Preise im Gesamtwert von 70.000 Euro an heldenhafte Biker verlost werden. Dem Gewinner des Hauptpreises winkt das Jubiläumsbike, eine restaurierte BMW R75, die im Laufe des Jubiläumsjahres von der Held-Facebook-Community aufgebaut wird. Die Branche freut sich auf ein spannendes Jubiläumsjahr 2016 mit der Firma Held.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43857067 / Markt)