Acem: Die neue Bikestimme Europas

Redakteur: Sandra Liermann

Antonio Perlot tritt zum 1. Mai Nachfolge von Jacques Compagne als Generalsekretär beim Verband der Europäischen Motorradhersteller (Acem) an.

Firma zum Thema

Antonio Perlot ist neuer Generalsekretär des Verbands der Europäischen Motorradhersteller (ACEM).
Antonio Perlot ist neuer Generalsekretär des Verbands der Europäischen Motorradhersteller (ACEM).
(Foto: ACEM)

Der Verband der Europäischen Motorradhersteller freut sich, seinen neuen Generalsekretär Antonio Perlot vorstellen zu können. Perlot wird die Stelle am 1. Mai 2014 antreten.

Perlot wurde auf der Acem-Hauptversammlung im März 2013 zum Nachfolger des 61-jährigen Jacques Compagne gewählt, welcher nach zehn Jahren an der Acem-Spitze im Juli 2014 in den Ruhestand gehen wird. Compagne wird dem ACEM weiterhin als Senior Advisor zur Verfügung stehen.

Antonio Perlot, der italienische und schwedische Wurzeln hat, verfügt sowohl über ausreichende Kenntnisse im Motorradsektor als auch über Erfahrungen in der EU-Interessensvertretung. Er begann seine Karriere bei diversen Nichtregierungs-Organisationen (NGOs), wechselte dann als Berater für öffentliche Angelegenheiten zur EU. Von 2001 bis 2006 arbeitete er für den Verband Europäischer Motorradfahrer, zuerst als Kampagnenkoordinator, später als Generalsekretär, bevor er 2006 die Leitung der Abteilung für öffentliche Angelegenheiten beim Acem übernahm.

Perlot verfügt über ein Diplom in Politikwissenschaften sowie einen Masterabschluss des diplomatischen Institutes der Universität Rom..

Zu seiner Ernennung zum Generalsekretär sagte Antonio Perlot: “Es ist eine große Ehre für mich, zum Acem-Generalsekretär gewählt worden zu sein. Es wird eine großartige Herausforderung, die Nachfolge von Jacques Comagne anzutreten, mit dem ich in den vergangenen acht Jahren zusammenarbeiten durfte. Mit der Unterstützung des Sekretariats freue ich mich darauf, die Motorradindustrie vertreten und die Acem-Präsenz auf EU-Ebene ausbauen zu dürfen.”

Stephan Schaller, Präsident des Acem und Präsident von BMW Motorrad, sagte: “Ich freue mich, Antonio Perlot als neuen Generalsekretär vorstellen zu dürfen. Er hat weitreichende Kenntnisse und viele Erfahrungen in der Branche. Ich bin überzeugt, dass er die herausragende Arbeit fortsetzen wird, die sein Vorgänger Jacques Compagne in den vergangenen zehn Jahren geleistet hat. Jacques Compagne hat den Verband Europäischer Motorradhersteller zu dem gemacht, was er heute ist. Im Namen aller Acem-Mitglieder darf ich Antonio Perlot unsere größte Anerkennung ausdrücken und wünsche ihm alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.”

(ID:42667106)