Suchen

Almeria 2019: Neujahrsandrang in Andalusien

| Autor: Steffen Dominsky

Bike Promotion, Metzeler, Nolan, Motorex, Sena, Suzuki, Spidi, Touratech, Thyssenkrupp und Yamaha: Was dabei herauskommt, wenn eine Menge renommierter Marken zum ultimativen Bikestart ins Jahr einlädt, demonstrierte auch 2019 das legendäre Almeria-Presseevent.

Volle Bucht: 2019 fungierte das „Almeria-Presseevent“ wieder als ideale Kombination, um neue Produkte unterschiedlicher Marken kennenlernen und vor allem am eigenen Leib erfahren zu können – auf und abseits von Straßen.
Volle Bucht: 2019 fungierte das „Almeria-Presseevent“ wieder als ideale Kombination, um neue Produkte unterschiedlicher Marken kennenlernen und vor allem am eigenen Leib erfahren zu können – auf und abseits von Straßen.
(Bild: Katja Wickert)

Guten Freunden gibt man bekanntlich nicht nur ein Küsschen. Nein, man lädt sie selbstverständlich auch zur einen oder anderen Party ein. Genau solch eine, natürlich streng unter arbeitstechnischen Gesichtspunkten, ist das Almeria-Presseevent. Seit zehn Jahren findet es jeweils in der ersten Januarwoche in der „Nähe“ von Almeria, genauer gesagt im und um das Küstenstädtchen Mojácar statt. Nachdem Louis bei diesem Event nicht mehr mit von der Partie ist und auch BMW in den Hintergrund getreten ist, haben andere Unternehmen diese Lücke gefüllt beziehungsweise die Chance ergriffen, mithilfe von rund 50 Medienvertretern, ihre neuesten Produkte und Ideen in die weite Bikewelt hinauszuposaunen. In diesem Jahr gehörten allen voran die beiden Hersteller Yamaha und Suzuki dazu. Wie fährt sich eigentlich so eine Niken? Wie verhält sich eine V-Strom im mittelschweren Gelände? Und wie viel sportliches Potenzial steckt in der neuen Katana? Auf diese und viele weitere Fragen lieferte „Almeria“ die passenden Antworten.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 22 Bildern

Andalusien: Biker's Paradise

Landstraße, Gelände und Rennstrecke: Es gibt kaum ein Fleckchen Erde, das diese drei Räume, in denen man das Motorradfahren genießt, derart perfekt abbildet, wie eben besagte Region im Südosten Andalusiens. Das weiß auch Bike Promotion. Seit mehr als 20 Jahren organisiert die Thüringer Firma Fahrertrainings und Motorradreisen. Als „Partyhochburg“ fungiert dabei das Motorsportareal Almeria als zentrale Anlaufstelle. Die bekannte Rennstrecke wartete in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Schmankerl auf: Aus dem einst mit vier Kilometern bereits sehr ordentlichen Rundkurs wurde nach umfangreicher Erweiterung eine nun bis zu neun Kilometer lange „Partymeile“ für Protektorenkratzer und Gasgriffjunkies. Direkt im Umfeld eröffnen sich schier endlose Pfade für die, die auf oder auch gerne abseits von einsamen Landstraßen das Biken zelebrieren. Steinige Flußbette, sandige Halbwüsten und Ziegenpfade in Hanglage empfangen die Enduro- und Geländefreaks. Die hatten hier beste Möglichkeiten, die neuesten Produkte aus dem Hause Touratech unter Idealbedingungen zu testen. Und natürlich auch die von Nolan wie den neuen Crossoverhelm N 70-2 X beziehungsweise N 70-2 GT und den X-903.

Alles für Sprit- und Pilsjunkies

Den sprichwörtlichen Austausch untereinander förderten untertags die Kommunikationshilfen von Sena – allen voran das neue 10C-Pro-Kamera- und Kommunikationssystem – sowie nach Feierabend Cruzcampa und San Miguel – jeweils nach Pilsener Art. Weniger für Kehlen als vielmehr für Ketten Interessantes in Sachen Schmierung wusste Motorex zu berichten. Sage und schreibe vier unterschiedliche Kettensprays umfasst seit Kurzem die Chain-Care-Produktserie der Schweizer. Rein für die Fans des heißen (Straßen-)Rennreifens war die Neuvorstellung aus dem Hause Metzeler: Den Racetrack RR Comp Slick kann man in einer Soft- und Mediummischung wählen. „Der passt doch prima zu unserer Carbonfelge“, sagte bei dieser Gelegenheit Thyssenkrupp beziehungsweise die Tochter „Carbon Components“ und stellte den Testern ebendiese zur Verfügung. Sie gibt es jetzt neu auch mit einer ABE.

(ID:45700298)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group, Vogel Business Media GmbH & Co. KG