Suchen

Alphatechnik vertreibt jetzt Dguard

Motorradzubehör-Spezialist Alphatechnik übernimmt ab März 2017 exklusiv den Vertrieb des automatischen Notrufsystems Dguard der Firma Digades in Deutschland.

Das E-Call-Notrufsystem für Motorräder.
Das E-Call-Notrufsystem für Motorräder.
(Bild: Digades)

Digades, der Hersteller des weltweit ersten Motorrad-E-Call-Systems Dguard, hat mit Alphatechnik einen exklusiven Kooperationspartner mit rund 20 Jahren Erfahrung im Vertrieb von Motorrad-Technikprodukten und einem Händlernetzwerk mit mehr als 4.000 Standorten gefunden. Rechtzeitig zum Saisonstart, bereits ab März 2017, sollen dann zertifizierte Händler und Einbaubetriebe aus dem Alphatechnik-Verbund das lebensrettende Notruf-System als Nachrüstsystem in sämtliche Motorradmarken und -typen ein. Damit will das Unternehmen sicherstellen, dass die Risiken eines Falscheinbaus auf Null minimiert werden.

Bildergalerie

Im Zuge der neuen Kooperation verweist auch der Onlineshop von Dguard ab März auf das Händlernetzwerk von Alphatechnik. Dort können interessierte Motorradbesitzer schnell und unkompliziert per E-Mail oder Telefon einen Termin bei einem Händler in ihrer Nähe vereinbaren.

„Mit Alphatechnik haben wir einen großartigen Vertriebspartner gefunden, um unser automatisches Notrufsystem Dguard weiter im Markt zu etablieren. Wir freuen uns sehr über die neue Kooperation und sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit Alphatechnik das Thema E-Call-System im Motorrad erfolgreich ausbauen werden“, sagt Lutz Berger, geschäftsführender Alleingesellschafter von Digades.

(ID:44537398)

Über den Autor