Alphatechnik vertreibt jetzt Dguard

Zertifizierte Händler sollen Einbau übernehmen

| Autor: Stephan Maderner

Das E-Call-Notrufsystem für Motorräder.
Das E-Call-Notrufsystem für Motorräder. (Bild: Digades)

Motorradzubehör-Spezialist Alphatechnik übernimmt ab März 2017 exklusiv den Vertrieb des automatischen Notrufsystems Dguard der Firma Digades in Deutschland.

Digades, der Hersteller des weltweit ersten Motorrad-E-Call-Systems Dguard, hat mit Alphatechnik einen exklusiven Kooperationspartner mit rund 20 Jahren Erfahrung im Vertrieb von Motorrad-Technikprodukten und einem Händlernetzwerk mit mehr als 4.000 Standorten gefunden. Rechtzeitig zum Saisonstart, bereits ab März 2017, sollen dann zertifizierte Händler und Einbaubetriebe aus dem Alphatechnik-Verbund das lebensrettende Notruf-System als Nachrüstsystem in sämtliche Motorradmarken und -typen ein. Damit will das Unternehmen sicherstellen, dass die Risiken eines Falscheinbaus auf Null minimiert werden.

Im Zuge der neuen Kooperation verweist auch der Onlineshop von Dguard ab März auf das Händlernetzwerk von Alphatechnik. Dort können interessierte Motorradbesitzer schnell und unkompliziert per E-Mail oder Telefon einen Termin bei einem Händler in ihrer Nähe vereinbaren.

„Mit Alphatechnik haben wir einen großartigen Vertriebspartner gefunden, um unser automatisches Notrufsystem Dguard weiter im Markt zu etablieren. Wir freuen uns sehr über die neue Kooperation und sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit Alphatechnik das Thema E-Call-System im Motorrad erfolgreich ausbauen werden“, sagt Lutz Berger, geschäftsführender Alleingesellschafter von Digades.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44537398 / Markt)

Aus unserer Mediathek