Suchen

Alpinestars: Cooles Bike zum 55. Geburtstag

Alpinestars 55th Anniversary heißt ein spektakuläres Motorrad, das sich der italienische Motorradbekleidungsspezialist von Customizer-Legende Michael Woolaway zusammenschrauben ließ.

Firma zum Thema

Zum 55. Geburtstag ließ sich Alpinestars ein edles Custombike bauen.
Zum 55. Geburtstag ließ sich Alpinestars ein edles Custombike bauen.
(Bild: Alpinestars)

Alpinestars, eine Marke, die auf der Philosophie „race on Sunday, innovate on Monday“ basiert, hat am vergangenen MotoGP-Wochenende in Austin, Texas (20. und 21. April) auf sich aufmerksam gemacht, um 55 Jahre Innovation, Fokus, Engagement, Design und eine erfolgreiche Tradition zu feiern, ganz vorne weg Alpinestars-Chef Gabriele Mazzarolo.

Als Hommage an die Leidenschaft des Unternehmens für das Motorradfahren und um 55 Jahre Innovation, Fertigung und Produktdesign zu feiern, hat Alpinestars mit US-Customizer Michael Woolaway ein Sondermodell auf Basis einer 1974er Ducati 750 Sport angefertigt und im Rahmen des Moto-GP-Events jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 11 Bildern

Die Herausforderung für Woolie, dem Designdirektor der Werkstatt Deus Ex Machina im kalifornischen Venedig, bestand darin, das Erbe der Marke in eine Formensprache umzusetzen, welche den Bogen von den Anfängen in der Stiefelherstellung im Motocross über die Leder-Rennanzüge bis hin zur Innovation des Tech-Air-Anzugs zu spannen.

Fertigungspartner waren u.a Akrapovic, Michelin, Rizoma, Sattler, Anaheim Rute & Custom und C&J Racing Frames.

(ID:45265176)