AMD-Custom-Weltmeisterschaft 2014: Individualität siegt

69 Teilnehmer aus 22 Ländern

| Redakteur: Chris Sternitzke

Die im Rahmen der Intermot durchgeführten AMD-Custom-Weltmeisterschaft brachte wieder einige Highlights für das Auge hervor.
Die im Rahmen der Intermot durchgeführten AMD-Custom-Weltmeisterschaft brachte wieder einige Highlights für das Auge hervor. (Foto: AMD)

Die elfte Ausgabe der AMD-Costum-Weltmeisterschaft fand in diesem Jahr erstmals im Rahmen der Intermot statt. In fünf Kategorien wurden die Titelträger für ihre spektakulären und einzigartigen Umbauten gekürt.

Nach dem zehnten Geburtstag der AMD-Custom-Weltmeisterschaft im vorigen Jahr wurde den Weltmeistern zur elften Ausgabe zum ersten Mal der Titel auf der Kölner Motorradmesse Intermot 2014 verliehen. Veranstalter der Weltmeisterschaft ist das amerikanische Motorradmagazin AMD („American Motorcycle Dealer Magazine“). Herausgeber ist Robin Bradley, der mit seinem Verlag auch Medienpartner von »bike und business«, mit der er alljährlich auf der Fachtagung »bike unmd business« den Branchenaward Industrie verleiht. Durch den neuen Partner Intermot waren die Siegerbikes potentiell 200.000 Besuchern zugänglich.

Um die Titel bemühten sich insgesamt 69 Teilnehmer aus 22 Ländern mit ihren einzigartigen Bikes. In fünf Kategorien gab es Weltmeisterehren zu erkämpfen: Freestyle, Modified Harley-Davidson, Street Performance, Retro Modified und Café Racer.

In der Kategorie Freestyle setzte sich der Belgier Freddy Krugger Bertrand mit einer umgebauten BMW K 1600 gegen seine Mitbewerber durch. Im Bereich Modified Harley-Davidson gab es kein Vorbeikommen an der Motorradschmiede One Way Machine mit ihrer Brougham. Die Springster, ein Umbau von Riverside Motocyclettes schnappte sich im Sektor Street Performance den Platz an der Sonne. Primus in der Kategorie Retro Modified: Die Nimbus 4 von TMT Moto. Last not Least geht bei den Café Racern die Goldmedaille an die Tom Sawyer von Kingston Custom. In folgender Bildergalerie haben wir für Sie eine Auswahl der attraktivsten Spitzenbikes vorbereitet.

Individualitiät siegt: Die Bikes der AMD-Custombike-Weltmeisterschaft

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43127559 / Bikes)