Suchen

Another Bike in the Wall

Erstmalig findet am 13. Mai auf dem Würzburger Bürgerbräugelände das Event Bikes & Bricks statt. Mit an Bord ist u.a. das Motorradhaus Ebert, Jekyll and Hyde, der Customizer Hammer Kraftrad, Modeanbieter und Bands, Blogger und Reisejournalisten – und das Team von »bike und business«.

Firma zum Thema

Faszination Motorrad: Das Treffen für die gesamte Würzburger Motorrad-Community.
Faszination Motorrad: Das Treffen für die gesamte Würzburger Motorrad-Community.
(Bild: Motorradhaus Ebert)

Eine solche Zusammenballung von Zweiradkompetenz hat es in der Mainfrankenmetropole noch nicht gegeben: am kommenden Samstag steigt in der angesagten Kultlocation auf dem ehemaligen Fabrikgelände des Würzburger Bürgerbräus das erste Bikes & Bricks-Festival. Motto: Faszination Motorrad.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Die Highlights: Neben zahlreichen neuen Motorrädern des BMW- und Honda-Händlers Ebert aus Höchberg gibt es auch Präsentationen, Informationen und eine Tauschbörse für Mopedteile und -zubehör. Moderiert wird die Veranstaltung von Peter Bales, Unternehmensberater und Inhaber einer Mottorradrennsportagentur.

Am Stand von »bike und business« dreht sich neben der Vorstellung des Motorradhändler-Magazins alles um das Thema Networking, Touring und Adventure. Chefredakteur Stephan Maderner stellt seine speziell gepimpte BMW R 1200 GS Triple Black aus. Am Umbau beteiligt waren u.a. Firmen wie Jekill & Hyde, SW-Motech, Dguard (Motorrad-SOS) oder Ilmberger Carbon Parts sowie Anlas-Reifen und Garmin. Das Team von »bike und business« ist offizieller Medienpartner des Events und fängt zusammen mit den Fotografen Impressionen für Bild- und Videoproduktionen ein. Auf jeden Standbesucher wartet ein CTEK-Comfort-Indicator oder ein S100-Kettenreiniger (so lange der Vorrat reicht) sowie andere motorradaffine Give-Aways.

Im Central-Kino laufen authentische Roadmovies von „Motor Circus. Der Bike-Weltenbummler sowie Werbe- und Marketingprofi Dieter Schneider lässt in einer Mulivisionsshow noch einmal seine spektakuläre Transafrika-Reise von Würzburg nach Kapstadt Revue passieren.

Anziehungspunkt sind auch jede Menge Custom-Maschinen: Unter anderem mit der R Nine T von Twist'n Shout Rides (designed by Keith Massey) und Hammer Kraftrad (Customizer: Michael Hammer).

In der 87 Bar im Ace-Cafe-Racer-Style gibt's Hot Biker‘s Pulled Pork Dogs mit Spicy Saracha Sauce und einen Whiskeystand mit Verkostung. Für Livemusik sorgen die Bands Mucho Mojo und Markus Rill & The Troublemakers.

Außerdem werden Präsentationen, Informationen und eine Tauschbörse für Mopedteile und Zubehör geboten. Für Motorradbekleidung und Style sorgen The Jekill & Hyde Company, Quartier 97 („Mode und Putz für den authentischen Herrn“), Restless (Motorradbekleidung und Jet-Helme von Bell, Belstaff und Hedon) und viele mehr. Aus dem Zubehör- und Teilebereich sind auch die bekannten Customizing-Marken Rizoma und Wunderlich am Start.

Der Backstage-Pass beinhaltet ein Bier oder einen Sekt am Empfang mit Häppchen sowie ein Meet & Greet mit dem „Ebert Schrauber Team“ und weiteren Customizern. Abends ab 19 Uhr steigt in der Bar 87 die Würzburger Motorradparty des Jahres.

(ID:44686979)

Über den Autor