Suchen

Aston Martin & Brough Superior: Bike it statt Brexit

| Redakteur: Jan Matzke-Volk

Die legendären Aston Martin-Flügel werden zum ersten Mal auf einem Motorrad erscheinen, wenn Aston Martin Lagonda und Brough Superior auf der Eicma ihr gemeinsam entwickeltes Motorrad vorstellen

Firma zum Thema

Höchste Geheimhaltungsstufe: Bisher ist noch kaum ein Detail des neuen Kollaborations-Bikes der beiden Luxusmarken bekannt.
Höchste Geheimhaltungsstufe: Bisher ist noch kaum ein Detail des neuen Kollaborations-Bikes der beiden Luxusmarken bekannt.
(Bild: Aston Martin)

Die Performance-Motorradmarke Brough Superior Motorcycles ist wie Aston Martin eine Luxusmarke mit großem Erbe. Sowohl Brough Superior als auch Aston Martin legen großen Wert auf die Entwicklung einer Marke, auf die Kunden stolz sein können, sowie auf Produkte, die eine perfekte Balance zwischen Leistung und Design verkörpern.

Beide Meister ihres Handwerks, verwenden beste Materialien um ihren Entwürfen Leben einzuhauchen. Als unabhängige Unternehmen bieten sie maßgeschneiderte Design- und Engineering-Lösungen, so dass eine Zusammenarbeit garantiert etwas ganz Besonderes schaffen werde.

Schönheit und Technik kombinieren

Das erste Motorrad sei eine gemeinsame Vision von Aston Martin Executive Vice President und Chief Creative Officer Marek Reichman und Brough Superior CEO Thierry Henriette – jeder für sich ein Motorradenthusiast.

„Dies ist ein faszinierendes und sehr beliebtes Projekt für mich und mein Team. Die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit Brough Superior hat uns die Möglichkeit gegeben, unsere eigenen einzigartigen Ansichten darüber einzubringen, wie Schönheit und Technik zu einem hochemotionalen Stück Fahrzeugdesign kombiniert werden können“, so Reichman.

„Aston Martin und Brough Superior sind zwei Luxus-Automobilhersteller, die die gleiche Leidenschaft für exklusives Design und Leistung teilen. Die Idee, ein Motorrad im Rahmen einer engen Partnerschaft zu entwickeln, war selbstverständlich“, fügt Henriette hinzu.

Alle Details über das streng limitierte Motorrad sollen am 5. November in Mailand bekannt gegeben werden. Der Stand von Brough Superior auf der Eicma befindet sich in Halle 24, Stand C68.

(ID:46200695)