Suchen

Auf zur 2. Ausbildertagung im Zweiradmechaniker-Handwerk

Die Gewerbe Akademie Freiburg steht am 4. und 5. Oktober 2011 für zwei Tage wieder ganz der Brennpunkt des Fahrrad- und Motorradbereichs.

Firma zum Thema

Der Koordinator des Kompetenzzentrums Stephan Brehmer (li.) und der Leiter der Gewerbe Akademie Freiburg Michael Dilger.
Der Koordinator des Kompetenzzentrums Stephan Brehmer (li.) und der Leiter der Gewerbe Akademie Freiburg Michael Dilger.
( Gwerbe Akademie Freiburg )

Nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr findet auch dieses Jahr wieder die zweite bundesweite Ausbildertagung für das Zweiradmechaniker-Handwerk statt. Am 4. und 5 Oktober 2011 bietet die Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg die Plattform zum Informationsaustausch für Ausbilder mit den Großen aus dem Zweiradbereich. „Wir freuen uns sehr darüber in diesem Jahr mit Suzuki und Harley-Davidson zwei Branchenriesen für den Ausbildertag gewonnen zu haben.“ so Organisator Stephan Brehmer.

Einen Themenschwerpunkt des ersten Tages bildet das moderne Motorenmanagement. Norbert Koch von Suzuki referiert über das Spannungsfeld zwischen Leistung, Technik und Umwelt. Er zeigt die Herausforderungen auf, welche heute daraus für den Zweiradmechaniker erwachsen und gibt einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. Jürgen Bell und Daniel Steinmetz von Harley-Davidson werden den Fokus auf Fahrwerk, die Elektronik und das damit verbundene Motorenmanagement der hubraumstarken Zweizylinder richten. Was der Laie nicht weiß und der der Experte vielleicht vermutet: die Technik einer Harley-Davidson ist High-Tec pur.

Ernst Brust von der Firma Velotech GmbH wird am zweiten Tag das Thema Produktsicherheit und muskelbetriebenes Zweirad darstellen. Beleuchtet werden unter anderem die Gefahren welche mit der Elektromobilität erwachsen und wie sich Haftungsfragen in der Ausbildung niederschlagen. Im weiteren Verlauf des Tages werden die Trends in der Entwicklung von e-Bikes und der Batterietechnik unter die Lupe genommen. Günther Schott erläutert abschließend Rahmenmessverfahren am Fahrrad und Motorrad in der Praxis und in Hinblick auf Ausbildungsrelevanz aus Gutachtersicht.

Der Ausbildertag richtet sich bundesweit an überbetriebliche Ausbildungsmeister des Zweiradmechaniker-Handwerks sowie Fach- und Berufsschullehrer. Angesichts der regen Teilnahme in 2010 wird auch für dieses Jahr mit einem großen Teilnehmerkreis gerechnet. Weitere Informationen erhalten Sie von Stephan Brehmer unter +49 761 15250-84 oder per eMail stephan.brehmer@hwk-freiburg.de.

(ID:384859)