Suchen

Aus 2Wheel-Distribution wurde O’Neal Europe

Thomas Schwarz, Geschäftsführender Gesellschafter O'Neal Europe, über die operativen Änderungen, die sich durch die Umfirmierung des Unternehmens mit Sitz in Vaihingen/Enz ergeben.

Firma zum Thema

Jenna Ford ist das Werbegesicht für O'Neal.
Jenna Ford ist das Werbegesicht für O'Neal.
(Foto: O' Neal Europe)

Die 2Wheel-Distribution GmbH & Co. KG hat zum 1. April 2014 ihren Namen in O’Neal Europe GmbH & Co. KG geändert. Alle weiteren Daten wie Bankverbindungen, Steuernummer, etc. bleiben unverändert. In den vergangenen acht Jahren hat das Unternehmen 2wheeldistribution mit Sitz in Vahingen/Enz bei Stuttgart mit O'Neal erfolgreich zusammengearbeitet. O'Neal ist in der Offroad-Szene (Motocross und Mountainbike) eine renommierte Bekleidungs- und Ausstattungsgröße. Die Beziehung beider Unternehmen ist in dieser Zeit über alle Erwartungen hinaus gewachsen. Um diese Geschäftsbeziehung weiter fortzuführen und zu bestärken, hat O´Neal USA entschieden, für den internationalen Vertrieb die 2Wheel-Distribution weltweit zu konsolidieren – fortan als O´Neal Europe.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

O´Neal USA will sich fortan auf den heimischen US-Markt konzentrieren. Der Vertrieb für Australien und Neuseeland wird weiterhin in den Händen von Cassons bleiben, dem größten australischen Distributeur, der die Marke O´Neal als einen der Marktführer in Down Under etabliert hat. Alle verbleibenden Länder und Kontinente wie Südamerika, Kanada, Asien, mittlerer Osten und Afrika werden seit dem 1. April 2014 durch O´Neal Europe betreut.

Diese operative Änderung wurde unternommen, um die Vorteile von O’Neal Europes' (ehemals 2Wheel-Distribution) internationaler Vertriebs- und Logistikkompetenz zu nutzen.

„Gegenwärtig werden von Vaihingen aus Kunden in über 30 Ländern Europas betreut. Jedes Land hat aufgrund verschiedener Kulturen auch unterschiedliche Sichtweisen in Sachen Business“, sagt Thomas Schwarz, Geschäftsführender Gesellschafter O’Neal Europe. „Für unsere europäischen Kunden hat sich im Hinblick auf unsere operativen Leistungen nichts geändert. Strategisch sind wir als O´Neal Europe in der Lage, unseren Bestandskunden umso mehr Vorteile zu bieten. Sie werden von unserem erweiterten Marketing- und Produktstrategien nur profitieren.“

Die ersten Resultate des Wechsels auf O´Neal Europe sollen bis zum bevorstehenden Sommer sichtbar sein. Der Relaunch der globalen O´Neal-Website und die Einführung von Social-Media-Kampagnen sind für August terminiert.

(ID:42655491)