Suchen

Aus Schrott wurde flott auf der Intermot 2018

Redakteur: Viktoria Hahn

Unter dem Motto „Schrott wird flott“ gab es dieses Jahr auf der Messe Intermot in Köln die einmalige Chance den individuellen Umbau einer Honda CB 450 S nach einem eigenen Entwurf zu gewinnen.

Firmen zum Thema

Der stolze Sieger und seine Honda.
Der stolze Sieger und seine Honda.
(Bild: Koelnmesse GmbH)

Anmeldeschluss für das Projekt war der 13. Juli 2018 und unter den zahlreichen Zusendungen konnte letztlich nur ein glücklicher Gewinner ausgewählt werden: Niklas. Der Motorrad-Enthusiast überzeugte die Veranstalter mit seinem Konzept auf ganzer Linie und so wurde auf der Intermot Anfang Oktober schließlich sein Traum-Bike realisiert.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

In der Garage-Area der Messe war das Team, bestehend aus Customizer Michael Naumann, Metallexperte Jochen „Blechfee“ Lehmann und Lackierer Danny Schramm gefordert, die Honda nach den Wünschen des neuen Besitzers live umzubauen. Niklas konnte sich dabei im Voraus Produkte im Wert von 750 Euro von LSL und Highsider aussuchen, die von ihm und den Profis verbaut wurden. Zum Schrauberteam gehörte auch Daniel, Prototypenbauer von LSL Motorradtechnik. Er hatte im Vorfeld das Motorrad „lebensfähig“ gemacht, Vergaser und Bremsen überholt und Niklas auf der gesamten Messe zur Seite gestanden.

Zunächst wurde der Tank der Honda abgeschliffen, dann abgeklebt und lackiert. Nachdem die goldenen Pinstripes auf die nun grüne Basis des Bikes aufgemalt waren, wurde das Heck angepasst, graviert und ebenfalls lackiert. Dabei konnte Niklas sich die ein oder anderen Tricks und Kniffe bei den Customizer-Spezialisten abschauen. Als nächstes wurde das kaum wiederzuerkennende Bike von vorne bis hinten poliert und die letzten Details überprüft. Es folgte der finale Schritt: Damit Niklas sein Bike am Ende des Tages auch ohne Probleme mit nach Hause nehmen konnte, war der TÜV Rheinland vor Ort, trug alle Veränderungen offiziell ein und nahm das Motorrad ohne Probleme ab.

Nach wochenlanger Planung und Arbeit kann Niklas nun mit seinem neuen Schmuckstück durch das Emsland und die gesamte Republik brausen. Wir wünschen gute Fahrt!

(ID:45555137)