MRA gibt dem Luftstrom mit dem Variospoiler Contra

Mehrfach verstellbarer Aufsatz

| Redakteur: Stephan Maderner

Der Variospoiler VSA ist ein mehrfach verstellbarer Aufsatzspoiler, der nachträglich auf bestehende Motorradscheiben montiert werden kann.
Der Variospoiler VSA ist ein mehrfach verstellbarer Aufsatzspoiler, der nachträglich auf bestehende Motorradscheiben montiert werden kann. (Bild: MRA)

Der Windschildspezialist MRA aus Teningen will mit nachträglich auf Motorradscheiben montierten Aufsatzspoilern beim Kunden punkten.

Der Windschild-Spezialist MRA aus Teningen (Baden-Württemberg) weist zum Start der Motorradsaison auf seine neuen Variospoiler-Aufsätze hin. Der Variospoiler-Aufsatz (VSA) ist ein mehrfach verstellbarer Aufsatzspoiler, der nachträglich auf bestehende Motorradscheiben montiert werden kann. Er ist dann so positioniert, dass ein Luftstrom zwischen Spoiler und Scheibe entsteht, welcher die am Scheibenende entstehenden Turbulenzen vermeidet. Je steiler der Spoiler gestellt wird, desto mehr wird die durchströmende Luft verzögert. Dadurch wird der auf den Fahrer wirkende Winddruck reduziert, was den Fahrkomfort deutlich erhöht.

Der Variospoiler zeichnet sich dadurch aus, dass er ohne Werkzeug einfach mit der Hand siebenfach verstellt werden kann. Die beiden seitlichen Gelenke bieten den Vorteil gegenüber anderen Modellen, bei denen die Befestigung in der Mitte sitzt, dass die Sicht auf die Fahrspur nicht gestört wird und der Luftstrom in diesem Bereich nicht verwirbelt wird.

Der „VSA“ ist in drei Formvarianten sowie in farblos und rauchgrau getönt erhältlich. Auch die Größe der drei Versionen ist verschieden und reicht in der Breite von 310mm bis zu 330mm und in der Höhe von 80mm bis 90mm.

Die Montage ist entweder durch die mitgelieferten Klemmen oder durch Bohren der bestehenden Scheibe und Verschrauben möglich.

Für beide Versionen wird das Befestigungsmaterial mitgeliefert. Die Befestigung durch Klemmen bietet den Vorteil, dass der Aufsatz bei Bedarf spurlos entfernt werden kann. Auch diese Befestigung ist bis Topspeed absolut fest.

Mit der verfügbaren Schablone können die Kunden ermitteln, ob der Variospoiler auf die vorhandene Scheibe ihres Motorrads passt. In der ABE 31048 des Herstellers gibt es eine Übersicht über die Motorradmodelle, für die eine ABE mit dem Variospoiler besteht. Weitere Motorradmodelle werden laufend ergänzt. Die Aufsätze sind ab sofort lieferbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 84,90 Euro.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45230749 / Ausrüstung)