Gut geschützt mit der Imola-Lederkombi von Büse

Rennanzug für Sie und Ihn

| Redakteur: Viktoria Hahn

Angelehnt an die bekannte italienische Rennstrecke „Imola“ gibt die neue Lederkombi ihre Qualitäten bereits im Namen preis.
Angelehnt an die bekannte italienische Rennstrecke „Imola“ gibt die neue Lederkombi ihre Qualitäten bereits im Namen preis. (Bild: Heino Büse MX Import GmbH)

Angelehnt an die bekannte italienische Rennstrecke „Imola“ gibt die neue Lederkombi ihre Qualitäten bereits im Namen preis. Mit Metalleinsätzen an Schulter, Ellbogen und Knie sowie einem Klett für Knieschleifer werden ihre sportlichen Qualitäten schnell deutlich.

Das 1,2 bis 1,4 mm starke Rindsleder soll den Fahrer stets zuverlässig schützen. Zudem sorgt der entnehmbare Rückenhöcker für eine bessere Aerodynamik. Weiterhin kümmern sich SAS-TEC Protektoren an Schulter, Ellbogen, Hüfte und Knie um die Sicherheit.

Ein Rückenprotektor ist laut Büse nachrüstbar. Besten Komfort garantieren große Stretch-Zonen an den Beinen, den Armen und der Brust, sowie eine Wadenweitenverstellung. Somit soll die Bewegungsfreiheit des Fahrers stets garantiert sein. Farblich wartet die Imola-Kombi mit fünf Varianten auf: Weiß, Neonorange, Neonrot, Neongrün sowie Neongelb.

Die Lederkombi ist für Herren ist den Größen 46 bis 62 und für Damen in 34 bis 44 für 599,99 Euro erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45971769 / Ausrüstung)