Suchen

Big Bike-Bang in Indonesien

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

In Fernost spielt die Musik: der weltweit drittgrößte Absatzmarkt für Fahrräder und Motorräder heißt Indonesien.

Eine der größten Bikemessen in den ASEAN-Staaten geht in Jakarta über die Bühne. (Foto: Inabike)
Eine der größten Bikemessen in den ASEAN-Staaten geht in Jakarta über die Bühne. (Foto: Inabike)

Während sich die gesättigten und reifen Zweiradmärkte Europa und Nordamerika seit einiger Zeit mit veritablen Nachfragerückgängen herumschlagen müssen und große Strukturumbrüche das Bild der Branche bestimmen, geht andernorts auf der Welt zweiradtechnisch die Post ab. Zum Beispiel in Indonesien. Hätten Sie gewusst, dass sich das Land mit seinen 240 Millionen Einwohnern inzwischen in den Sattel des weltweit drittgrößten Absatzmarktes für Fahr- und Motorräder der Erde aufgeschwungen hat?

Im Jahr 2010 wurden in Indonesien sage und schreibe sechs Millionen Fahrräder und acht Millionen Einheiten motorisierter Zweiräder (Roller, Motorrad) verkauft bzw. neu zugelassen.

Wer sich ein Bild vom Bike-Boom in Indonesien machen möchte, sollte sich die Inabike anschauen, eine der größten Handels- und Consumer-Messen für Fahrräder, Motorräder, Scooter sowie Teile und Zubehör im ASEAN-Raum. Sie findet vom 28. bis 31. März in der Jakarta Internationbal Expo (JIExpo) Kemayoran in Jakarta statt.

Mit von der Partie bei Inabike sind 1.000 Aussteller aus 21 Ländern auf 50.000 Quadratmetern Fläche sowie acht internationalen Gruppen. Die Messemacher erwarten rund 25.000 Fachbesucher aus aller Welt.

(ID:32585180)