Suchen

Bihr erweitert den Markenauftritt in Deutschland

| Redakteur: Viktoria Hahn

Der französische Bekleidungs- und Teilegroßhändler startet den exklusiven Vertrieb der Bekleidungsmarke RST sowie der Motocross-Marke Answer in Deutschland.

Firma zum Thema

Die neu gegründete Bihr GmbH vereint vier starke Bekleidungsmarken.
Die neu gegründete Bihr GmbH vereint vier starke Bekleidungsmarken.
(Bild: Answer )

Prestigeträchtige Marken

RST ist nicht nur die unangefochtene Nummer eins auf dem britischen Motorradmarkt, sondern auch der offizielle Safety Partner des Rennklassikers „Tourist Trophy“ auf der Isle of Man. Auf die legendäre Offroad-Marke Answer aus den USA, vertrauen dabei sowohl der amtierende MX2-Champion Jorge Prado, als auch der neunmalige Motocross-Weltmeister Antonio Cairoli bei ihren Rennen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 10 Bildern

Alles unter einem Dach

Die dazu neu gegründete Niederlassung Bihr GmbH, vereint nun vier starken Marken: Arai, Bell, RST und Answer. Damit finden die deutschen Motorradhändler vier branchenführende Motorrad-Bekleidungslabel unter einem Dach.

Stärkung des Markteintritts

„Wir sind sehr froh und freuen uns, die beiden leistungsstarken Marken RST und Answer in Deutschland exklusiv anbieten zu dürfen. Damit stärken wir den Markteintritt von Bihr und bieten den deutschen Motorradhändlern von Anfang an ein leistungsstarkes und wettbewerbsfähiges Bekleidungsportfolio“, sagt Christophe Piron, CEO von Bihr. „Deutschland ist der größte Markt Europas. Mit der neuen deutschen Niederlassung und dem dazugehörigen Team an hochmotivierten Mitarbeitern sowie vier großen Lagerkomplexen mit gut 40.000 m² Gesamtlagerfläche sind wir gut gerüstet, um die deutschen Händler bestmöglich zu unterstützen“, fügt er hinzu.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46093885)