Bihr kleidet in Deutschland an

Vertriebsaktivitäten auch in Österreich, Tschechien, Slowakei und Slowenien

| Redakteur: Stephan Maderner

Der französische Bekleidungs- und Teilegroßhändler Bihr expandiert und drängt nach Deutschland. Beliefert werden die Händler u.a. vom Bihr-Verteilzentrum im elsässischen Bartenheim.
Der französische Bekleidungs- und Teilegroßhändler Bihr expandiert und drängt nach Deutschland. Beliefert werden die Händler u.a. vom Bihr-Verteilzentrum im elsässischen Bartenheim. (Bild: Bihr)

Bihr, die europaweit größte Vertriebsgesellschaft für Motorrad- und Scooter-Teile, -Zubehör und -Bekleidung, startet ab Juli 2019 den Vertrieb von Motorrad- und Scooter-Bekleidung in Deutschland.

Bihr, die europaweit größte Vertriebsgesellschaft für Motorrad- und Scooter-Teile, -Zubehör und -Bekleidung, startet ab Juli 2019 den Vertrieb von Motorrad- und Scooter-Bekleidung in Deutschland, einem der wichtigsten und größten Märkte Europas. Dazu wurden neue Exklusiv-Vereinbarungen mit bekannten Bekleidungsmarken geschlossen und ein eigenes Team von Außendienstmitarbeitern betreut ab sofort die deutschen Motorradhändler. Beliefert werden diese von einem betriebseigenen großen und modernen Lagerkomplex im elsässischen Bartenheim nahe der deutschen Grenze. Die komplette Startphase soll bis Ende September abgeschlossen sein.

Darüber hinaus gibt Bihr bekannt, in Österreich, der Tschechischen Republik, Slowakei und Slowenien ebenfalls Vertriebsaktivitäten seines Zubehör- und Bekleidungsangebots begonnen zu haben. Damit definiert das Vertriebsunternehmen seine geografische Präsenz in Europa neu.

Christophe Piron, CEO von Bihr sagt dazu: „Wir freuen uns sehr, neue Büros in Deutschland, Österreich, der Tschechischen Republik, Slowakei und Slowenien eröffnen zu können. Die Stärkung unserer Kernaktivitäten in den Bereichen Motorrad-Teile, -Zubehör und -Bekleidung sowie die geografische Expansion sind ein wichtiger Schritt, um unser derzeitiges Wachstum zu beschleunigen und unseren Kunden einen besseren Service zu bieten."

Über Bihr

Bihr ist nach eigenen Angaben das führende Unternehmen im Vertrieb von Ersatzeilen, Zubehör, Reifen und Bekleidung für Motorräder, Quads/ATVs und Roller in Europa. Die Firma wurde 1975 gegründet und ist in über 15 Ländern vertreten – darunter auch Frankreich, wo Bihr alleiniger Marktführer ist. Das Portfolio umfasst rund 300 Marken und 200.000 Artikel, die über ein Netzwerk von 14.000 Händlern vertrieben werden. Dies ermöglichen 400 Mitarbeiter, darunter 70 hauseigene Außendienstmitarbeiter und 40 Kundendienstberater. Die Stärke und die Grundlage für den außergewöhnlichen Erfolg basiert von Anbeginn auf umfangreiche Serviceleistungen und erstklassige Logistik. Mit einer Gesamtlagerfläche mehr als 40.000 m2, verteilt auf vier Logistikzentren, ist Bihr nach eigenen Angaben in der Lage, fast alle Händler in Europa innerhalb von 24 Stunden zu beliefern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45999333 / Markt)

Aus unserer Mediathek