Suchen

Bihr wird Bell-Exklusivdistributor in der Schweiz

| Redakteur: Melissa Mager

Die Marktoffensive des im französischen Bartenheim ansässigen Großhandelsunternehmens Bihr geht weiter. Die Firma kümmert sich nun auch in der Schweiz exklusiv um die Helmmarke Bell.

Bihr Firmensitz in Bartenheim
Bihr Firmensitz in Bartenheim
(Bild: Bihr)

Nachdem Bihr vor kurzem die Verantwortung des Vertriebs von Bell-Helmets in Deutschland und Österreich übernommen hat, wird das Unternehmen mit Sitz im elsässischen Bartenheim nun auch Exklusivdistributor von Bell in der Schweiz.

Bildergalerie

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Bihr eine Vereinbarung über den Vertrieb unserer Helme in der Schweiz getroffen haben. Das Bihr-Team hat seine Fähigkeit, unsere Produkte zu vertreiben und den Werten der Marke Bell in anderen europäischen Ländern gerecht zu werden, deutlich unter Beweis gestellt, und wir freuen uns sehr, gemeinsam daran zu arbeiten, um der nächsten Generation unserer innovativen Produkte den Weg auf die Märkte zu ebnen“, so Kasper L. Kreiler, Director of EMEA Sales & Business Development von Bell-Helmets.

Das meint Bihr-CEO Christophe Piron

„Wir freuen uns sehr über den Start des Vertriebs der Bell-Produkte in der Schweiz. Bell ist eine starke, charismatische Marke mit einem einzigartigen Versprechen und einer unvergleichlichen Firmenhistorie“, sagt Christophe Piron, CEO von Bihr. „Seit Beginn dieser Partnerschaft im Jahr 2016 haben wir uns intensiv um die Entwicklung der Marke in unserem Gebiet gekümmert. Ich freue mich, heute den Erfolg dieser Partnerschaft mit der Aufnahme der Schweiz in unsere Marktverantwortung zu feiern. Wir vertreiben mittlerweile Bell-Helme in 14 Ländern, darunter die Schweiz, Deutschland, Frankreich und Spanien“, fügte er hinzu.

Die Firma Bihr wurde 1975 von Cyrille Bihr gegründet und ist heute in 15 europäischen Ländern aktiv. Sie verkauft um die 300 Marken an ca. 14.000 Händler.

(ID:46120680)