Suchen

Bike Age 4, bald taut's – die Prognose für den Start2-RideDay

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Der bundesweite Start2Ride-Day am 16. März findet dieses Jahr unter erschwerten Klimabedingungen statt. »bike und business« spielt Wetterfrosch und zeigt, an welchen Händlerstandorten die Sonne den Schnee wegleckt und wo die Temperaturen im Keller bleiben.

Firma zum Thema

Von wegen Klimaerwärmung: der bundesweite Start2Ride-Day am 16. März findet vielerorts unter winterlichen Bedingungen statt.
Von wegen Klimaerwärmung: der bundesweite Start2Ride-Day am 16. März findet vielerorts unter winterlichen Bedingungen statt.
(Foto: Maderner )

In der Nacht zum Samstag locker oder gering bewölkt und vielfach trocken, im Westen und Nordwesten dichtere Wolken und gebietsweise leichter Schneefall mit Glätte. Tiefstwerte von 0 Grad am Niederrhein bis minus 14 Grad in Sachsen, bei längerem Aufklaren über Schnee auch kälter – das ist die aktuelle Wetterprognose von Wetter.de für das kommende Wochenende.

Ein wichtiger Termin für die deutsche Motorradhandelsszene. Denn am 16. März findet bundesweit und über viele Marken hinweg der Start2Ride-Day 2013 statt! Im vergangenen Jahr hatten sich die IVM-Unternehmen und deren teilnehmenden Hersteller zu einem gemeinsamen Saisonstart im Handel geeinigt. Der Start2Ride-Day ist ein Tag des Motorrads für Marken, Händler und Verbraucher. Und sicherlich ein besonderes Fest für Multibrand-Händler, die bislang für jede ihrer Marken einen getrennten Saisonstart durchführen mussten. 2012 waren alle Marken in Feierlaune und die Läden brummten. Die Resonanz hätte besser nicht sein können. Der Handel reagierte positiv und die Verbraucher nahmen diese Möglichkeit des „Markenchecks“ begeistert an.

Viele Marken – viele Händler – ein Tag! Die meisten Gruppen besuchten die Marken, die auch in der Clique gefahren werden und nahmen sich darüber hinaus ein oder zwei weitere Marken vor. Potenzielle Wiedereinsteiger, Menschen also, die über eine Zweiradfahrerlaubnis verfügen, aber nicht oder nicht mehr fahren, brauchten nicht erst die vielen verschiedenen Saisoneröffnungstermine ihrer favorisierten Marken zu recherchieren, um die Neuheiten zu sehen, die ihr Herz und Hirn erreicht haben, sondern nur einen Termin und die naheliegenden Adressen parat zu haben.

Anschauen, staunen, Probesitzen, beraten lassen und – Probefahrten vereinbaren. Da die meisten Händler ihre Saisoneröffnung mit einem Unterhaltungs- und Gastronomieangebot kombinieren, hatte der Start2Ride-Day für manche Besucher ganz nebenbei den sympathischen Reiz einer Gourmet-Rally.

Mal schauen, ob der hartnäckige Winter 2013 diesem Kalkül einen Strich durch die Rechnung macht – kühl genug ist es ja mancherorts.

Hier eine kleine Auswahl von deutschen Städten mit der Wetterprognose des Online-Wetterdienstes Wetter.de (jeweils mittags um 12 Uhr am Samstag 16. März und am Sonntag 17. März mit dazugehöriger Niederschlagswahrscheinlichkeit):

  • Aachen: 3 Grad am Samstag (6 Grad am Sonntag); 3 Prozent (26 Prozent)
  • Bochum: 5 Grad (5 Grad); 3 Prozent (100 Prozent, 0-1 Liter)
  • Chemnitz: -12 Grad (3 Grad); 0 Prozent (0 Prozent)
  • Düsseldorf: 6 Grad (7 Grad); 8 Prozent (95 Prozent; 1-3 Liter)
  • Freiburg: 7 Grad (7 Grad); 0 Prozent (100 Prozent; 3-5 Liter)
  • Kassel: 4 Grad (5 Grad); 6 Prozent (12 Prozent; unter 0,1 Liter)
  • Mannheim: 7 Grad (5 Grad); 0 Prozent (89 Prozent: 1-3 Liter)
  • Regensburg: 3 Grad (5 Grad); 0 Prozent (0 Prozent)
  • Wiesbaden: 4 Grad (4 Grad); 0 Prozent (100 Prozent, 2-4 Liter)
  • Augsburg: 3 Grad (6 Grad); 0 Prozent (6 Prozent; unter 0,1 Liter)
  • Bonn: 5 Grad (5 Grad); 2 Prozent (87 Prozent; 1-3 Liter)
  • Dortmund: 6 Grad (6 Grad); 0 Prozent (100 Prozent; 1-3 Liter)
  • Heidelberg: 7 Grad (5 Grad); 0 Prozent (100 Prozent; 2-4 Liter)
  • Leipzig: 2 Grad (4 Grad); 0 Prozent (0 Prozent)
  • Münster: 5 Grad (5 Grad); 6 Prozent (100 Prozent; 1-3 Liter)
  • Rostock: 1 Grad (2 Grad); 0 Prozent (0 Prozent)
  • Wuppertal: 5 Grad (5 Grad); 8 Prozent (100 Prozent; 2-4 Liter)
  • Bielefeld: 5 Grad (4 Grad); 5 Prozent (100 Prozent; 1-3 Liter)
  • Braunschweig: 4 Grad (3 Grad); 0 Prozent (19 Prozent; unter 0,5 Liter)
  • Duisburg: 6 Grad (6 Grad); 8 Prozent (100 Prozent; 1-3 Liter)
  • Karlsruhe: 6 Grad (5 Grad); 0 Prozent (100 Prozent; 4-8 Liter)
  • Lübeck: 2 Grad (2 Grad); 6 Prozent (0 Prozent)
  • Potsdam: 2 Grad (4 Grad); 0 Prozent (0 Prozent)
  • Ulm: 3 Grad (4 Grad); 0 Prozent (32 Prozent; 0-1 Liter)
  • Würzburg: 5 Grad (4 Grad); 0 Prozent (61 Prozent; 0-2 Liter)
  • München: 3 Grad (9 Grad); 0 Prozent (0 Prozent)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38632550)