Suchen

Bike Woman of the year 2015: The celebration

Seite: 2/11

Firma zum Thema

Sabine Stäblein

Als gute Seele des Unternehmens ist Sabine Stäblein ein unverzichtbares Mitglied im Team des BMW-Motorradhaus Turko im thüringischen Möhra. Ihr Mann Bernhard ist Werkstattmeiser, sie ist die Frau an der Front. Da wird es manchmal ganz schön stressig. Und als gute Seele kann Frau schlecht nein sagen. Daher würde es ohne Leidenschaft zum Zweirad nicht gehen. Die Begeisterung für ihre gemeinsame Arbeit brachte die Mutter von zwei erwachsenen Söhnen auch durch schwierige Zeiten. Denn nach einem schweren Unfall 2012 stand das Unternehmen vor dem Aus. Heute ist Sabine achtsamer im Berufs- und Privatleben, tritt ihren Ängsten offensiv entgegen und steht nach wie vor ihre Frau. Wer wie Sabine durch schwere Zeiten gegangen ist, der zerbricht sich wegen banaler Alltagssorgen nicht den Kopf. Mehr Gelassenheit und Bodenständigkeit täte uns allen gut. Von Sabine können wir das lernen.

Sabine Stäblein.
Sabine Stäblein.
(Foto: Privat)

(ID:43767199)

Über den Autor