Suchen

Bikileaks

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Valeria Schulte-Niermann

Mein persönlich wichtigstes Ereignis in Kalenderwoche 50 war der Umzug vom Vogel Auto Medien-Gebäude ins Haupthaus von Vogel Business Media. Unglaublich, was sich nach zehn arbeitsintensiven Jahren in einem – alles anderen als papierlosen – Büro so alles angesammelt hat.

(Bild: ©evan_ers/Fotolia.com [M] – Haselmann )

Da kam die “Verpflanzung” in neue Räumlichkeiten gerade recht, um sich von so manchen Archiv-Altlasten zu trennen. Ballast abwerfen lautete die Devise und sich neu einrichten in den vier Wänden, in denen man die meiste Zeit seines Lebens zubringt.

Wenn ich mich beim Schreiben dieser Zeilen so umschaue in meinem neuen “Reich”, fühle ich mich bereits nach zwei Tagen fast schon in der Komfortzone. Funktionell passt alles, Laptop, Bildschirm, Drucker und Telefon arbeiten einwandfrei. Flip-Cam, Fotoapparat, das digitale Aufnahmegerät sowie mein iPad liegen griff- und einsatzbereit. An der Wand vor mir die Deutschlandkarte, ein (noch) jungfräulicher Kalender, ein paar inspirierende Motorradmotive, die Bike-Klamotten und Helme sicher verstaut und sogar ein wenig Grünzeug, um den Augen ab und an eine erholsame Abwechslung vom Bildschirmflimmern zu gönnen.

Draußen schneit es, hier drinnen im Wohlig-Warmen lässt sich so trefflich von der Bike-Saison 2011 träumen. Getreu dem Motto “Nach der Saison ist vor der Saison”. Freuen Sie sich zusammen mit mir und der “bike und business”-Truppe schon jetzt auf ein ereignisreiches Jahr. Die Herausforderungen der Branche werden auch 2011 nicht weniger. Wir freuen uns, konstruktiv nach Lösungen von Problemen zu suchen, der Branche mit gut recherchierten News sowie pointierten Aktionen zu helfen, das Tal der Tränen zu verlassen.

Versprochen: Wir ziehen auch 2011 wieder alle Register unseres medialen Könnens – gleich ob Print, Online, Social Media, Blog, Web-TV oder Events und Awards.

So finden Sie ab sofort regelmäßig unter dem Motto „Maderners Pacebook“ meine persönlichen Bike-Highlights der Woche. Der Verfasser dieser Kolumne ruft an dieser Stelle die gesamte motorisierte Motorrad-Community auf, schonungslos Misstände anzusprechen sowie kritische Kommentare zu verfassen. Die Branche braucht (noch) mehr kritische Geister. Wir bieten die Plattform: der „Zündfunke“ alias Bikileaks lebt.

Anmerkung der Redaktion: Wir freuen uns über jede Kritik oder Anmerkung zu unseren Artikeln. Leserbriefe und andere ernst gemeinte Beiträge per E-Mail bitte an stephan.maderner@vogel.de (Bitte mit Betreff: „Leserbrief“). Für eine Veröffentlichung muss der Redaktion zudem die Identität des Autors bekannt sein. In Absprache gewähren wir Anonymität und kennzeichnen den Leserbrief mit „Name der Redaktion bekannt“. Als Leserbriefe gekennzeichnete Beiträge oder andere Blog-Beiträge in der Rubrik „Zündfunken“ spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe und Artikel zu kürzen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44150462)