Bimota by Wilbers jetzt auch gerichtlich abgesegnet

Redakteur: Lena Fürchow

Die Bimota by Wilbers GmbH ist ab sofort der offizielle Vertriebspartner der Bimota SA für Deutschland und die Benelux-Staaten. Der rechtliche Konflikt mit der GsP GmbH ist positiv ausgegangen.

Firma zum Thema

Glücklich über die Fusion: Die Geschäftsführer von Bimota by Wilbers, Benny Wilbers (li.) und Burkhard Stember (re.) mit Daniele Longoni (Mitte).
Glücklich über die Fusion: Die Geschäftsführer von Bimota by Wilbers, Benny Wilbers (li.) und Burkhard Stember (re.) mit Daniele Longoni (Mitte).
(Foto: Bimota by Wilbers)

Hochzeit und Geburtstag im Hause Bimota: Die „Bimota by Wilbers GmbH“ ist ab sofort der offizielle Vertriebspartner für Deutschland und die Benelux-Staaten. Mit den neuen Inhabern Robert Comini und Marco Chiancianesi hofft Bimota auf eine erfolgreiche Zukunft. Nach dem positiven Ausgang eines Rechtskonflikts hat der Motorradhersteller einen Grund mehr zum Feiern. Die GsP GmbH hatte im September versucht, eine strafrechtliche Unterlassungserklärung zu erwirken und eine Bimota-Ausstellung in Hockenheim zu verhindern. Die Anwälte von Bimota haben diese Abmahnung zurückgewiesen, es wurde kein gerichtliches Verfahren eingeleitet.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 15 Bildern

Das Geschenk zum 40. Geburtstag: Die Bimota Tesi 3D 40°

Zum 40-jährigen Jubiläum macht sich Bimota selbst ein Geschenk: Die Bimota Tesi 3D 40°, eine Spezialversion der Bimota Tesi, wird nur 40 Mal produziert. Das limitierte Bike hebt sich durch seine Lackierung, das Sonderfahrwerk und andere Details von den klassischen Bimota-Produkten ab. In Deutschland kostet das Spezialmotorrad 30.900 Euro.

(ID:42523241)