BIV-Fachtagung: Fit für die Zukunft?

Auf nach Hilden

| Redakteur: Stephan Maderner

Ein Traum für Motorradhändler: Gut ausgebildete und hoch motivierte Zweiradmechatroniker wie hier die Teilnehmer des Europacups 2017 in Zürich. Doch wird die Suche nach ihnen immer schwieriger. Wie es geht soll eine Fachtagung im April in Hilden zeigen.
Ein Traum für Motorradhändler: Gut ausgebildete und hoch motivierte Zweiradmechatroniker wie hier die Teilnehmer des Europacups 2017 in Zürich. Doch wird die Suche nach ihnen immer schwieriger. Wie es geht soll eine Fachtagung im April in Hilden zeigen. (Bild: Stephan Maderner)

Die Themen Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung stehen im Mittelpunkt der Fachtagung „Fit für die Zukunft?“, die am 18. April 2018 im Verbandshaus in Hilden stattfindet.

Für viele mittelständische Betriebe, allen voran im Zweiradgewerbe, sind die Themen Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung von strategischer Bedeutung. Deshalb lädt der Bundesinnungsverband für das Deutsche Zweiradmechanikerhandwerk (BIV) am 18. April 2018 zur Fachtagung „Fit für die Zukunft?“ ins Verbandshaus nach Hilden. Moderator ist René Gravendyk, Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses NRW, Verband des Kfz-Gewerbes NRW.

Auf der Tagesveranstaltung (11 bis 15 Uhr 30) sollen Betriebe Antworten auf die dringenden Fragen bei der Sicherung des eigenen Personalbedarfs erhalten: Wie kann ich die richtigen Jugendlichen für eine Ausbildung in meinem Betrieb gewinnen? Wie gehe ich mit Azubis um? Wie finde und binde ich gute Mitarbeiter?

Die Fachtagung wird eröffnet von Frank Mund, Präsident des Kfz-Gewerbes NRW. In Vorträgen und Diskussionen gehen die erfahrenen Praktiker auf die Möglichkeiten des Ausbildungsmarketings ein und geben Tipps, wie die Ansprache von Jugendlichen beispielsweise in sozialen Medien funktioniert.

„Wie ticken Jugendliche und was bedeutet das für meinen Betrieb?“, fragt Jörg Flachowsky, jungvornweg GmbH Kinder- und Jugendkommunikation Dresden. Diesem Vortrag folgt eine Interview-Runde mit Auszubildenden aus den Bereichen Kfz, Landbautechnik und Zweirad. Die Diskussion soll aufzeigen, was den Auszubildenden heutzutage wichtig ist und welche Erfolgsfaktoren eine gute Ausbildung ausmachen.

Danach erörtert Gero Hesse, Geschäftsführer Territory Embrace GmbH Bochum, was modernes Ausbildungsmarketing ausmacht. Nach der Mittagspause fühlt Claudia Schmitz, Expertin für Moderation, Training, Personalauswahl & Personalentwicklung von der Firma Intercommotion Köln der neuen Generation Azubis auf dem Zahn. Ihr Vortragstitel lautet: „Chatten und Chillen: Wie gehe ich mit meinen Azubis um?“

Wie erfolgreiche Betriebe heute Mitarbeiter finden und binden, weiß Prof. Dr. Armin Trost, Professor für Personalmanagement an der Business School der Hochschule Furtwangen. Wie eine zielführende Recruiting-Strategie und ein modernes Bewerbermanagement aussehen können, erläutert Uwe Gehrmann vom Autohaus Wicke aus der Praxissicht.

Das Fazit der Veranstaltung zieht Heinz-Georg Mors, Präsident des Fachverbands Land- und Baumaschinentechnik NRW.

Anmeldungen bitte über die Homepage des Verbands oder per Mail an Johannes Bömken.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45130116 / Verband)