Suchen

BIV-Listen erleichtern Arbeit

Autor / Redakteur: Timo Schulz / Christoph Baeuchle

Der Zweiradverband hat verschiedene AW- und Inspektionslisten erstellt, die die Betriebe in ihrer täglichen Arbeit unterstützen sollen.

Firma zum Thema

Der Zweiradverband unterstützt die Betriebe mit entsprechenden Listen.
Der Zweiradverband unterstützt die Betriebe mit entsprechenden Listen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Bundesinnungsverband für das Deutsche Zweiradmechaniker-Handwerk hat die Arbeitswerteliste „Fahrrad“ aktualisiert. Die Zeitwerte seien auf Grundlage von Erfahrungen der Betrieben und Kommissionsmitglieder angepasst worden, teilte der Bundesinnungsverband (BIV) mit.

Zudem arbeit der Verband seit Anfang des Jahres an einer Arbeitswerteliste für „Pedelec“. Mittlerweile sind die ersten Zeitwerte für die Antriebe Bion-X, Bosch, HLS, Pana-S, Panterra DE 2-ex und DE 3-ex, Thun sowie Tranz-X zusammengestellt. Interessierte können die Liste ab Ende Oktober/Anfang November bei Geschäftsstelle des Bundesinnungsverbandes erhalten.

Zudem hat der Bundesinnungsverband die „Inspektionsliste Fahrrad“ erarbeitet. Sie soll den Betrieben als zusätzliche Arbeitshilfe dienen. Mit der Checkliste sollen Betriebe effektiver Inspektionen durchführen und für den Endverbraucher plausibler darstellen können. Grundlage hierfür sind die Positionen der AW-Liste „Fahrrad“. Auch diese Checkliste gibt es ab Ende Oktober/Anfang November kostenlos bei der Geschäftsstelle des Bundesinnungsverbandes.

Softwareentwickler haben die Möglichkeit, sowohl die AW-Listen als auch die Inspektionsliste einmalig zu kaufen, um sie in ihr Warenwirtschaftssystem oder anderen EDV-Anwendungen zu integrieren. Eine andere Möglichkeit ist die Fördermitgliedschaft mit kostenfreien Updates.

(ID:385144)