Suchen

Blick zum Kollegen Auto: Die Top-Vierräder 2017 von Welt

| Redakteur: Yvonne Simon

Auch mal interessant für die Bikebranche: welches sind die 20 meistverkauften Autos der Welt 2017? Auf Platz eins findet sich ein alter Bekannter. Wissen Sie, welcher?

Firma zum Thema

Hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich: der VW Tiguan schafft unter den globalen Top-20 im Vergleich zu 2016 den größten Sprung nach oben.
Hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich: der VW Tiguan schafft unter den globalen Top-20 im Vergleich zu 2016 den größten Sprung nach oben.
(Bild: Volkswagen AG)

Kein Wechsel an der Spitze: Der Toyota Corolla war auch 2017 das meistverkaufte Auto der Welt. Wie die Marktforscher von Focus-2-Move melden, muss der Japaner zwar im Vergleich zu 2016 einen Verlust von 6,6 Prozent verkraften, hat aber mit 1.224.990 verkauften Einheiten weiter die Nase vorn. Auch Ford konnte die Millionenmarke knacken. Für die F-Serie entschieden sich 1.076.551 Käufer und damit 8,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Pickup sticht so den VW Golf aus, der mit 952.826 verkauften Einheiten auf dem dritten Rang landet.

SUVs mit 12 Prozent Plus

Insgesamt ist die Anzahl verkaufter Neuwagen 2017 im Vergleich zum letzten Jahr global um zwei Prozent gestiegen. Hauptverantwortlich dafür ist der anhaltende SUV-Boom, der die Branche mit einem Plus von 12 Prozent kräftig pushen konnte. Besonders erfolgreiche Vertreter des Segments waren der VW Tiguan (plus 34,5 Prozent), der Toyota RAV4 (plus 11 Prozent) und der Nissan Qashqai (plus 10,4 Prozent).

galleryid=45157148

Seinen Höhenflug fortsetzen konnte außerdem der Honda Civic: Nachdem der Kompakte bereits im Jahr 2016 um 19,9 Prozent zugelegt hatte, ging es 2017 noch einmal um 21,7 Prozent nach oben. Zu den Verlierern gehören hingegen der Hyundai Elantra (minus 21 Prozent) und der Wuling Hongguang (minus 15,2 Prozent).

(ID:45157146)