Suchen

BMW C Evolution „Long Range“: Viel Spaß für viel Geld

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Technische Daten BMW C Evolution

Motor: Flüssigkeitsgekühlter-E-Motor in der Triebsatzschwinge, Nennleistung 19 kW/26 PS, Spitzenleistung 35 kW/48 PS, Drehmoment 72 Nm bei 0 bis 4.650 U/min, Traktionskontrolle, Endantrieb per Zahnriemen (gekapselt) und Planetenradgetriebe

Elektrik: Luftgekühlte Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie, Batteriespannung 133 V, Batterie-Kapazität 12,5 kWh, 94 Ah, Ladeleistung 3 kW, Ladedauer bei 220 V/12 A Ladestrom (Serie) ca. 5 Std. für 100 %, bei 16 A Ladestrom ca. 4 ½ Std. für 100 %

Bildergalerie

Fahrwerk: Hybridfahrwerk mit tragendem Batteriegehäuse aus Aluminium-Druckguss, angeschraubter Lenkkopfträger und Heckrahmen aus Stahlrohr; 4 cm USD-Telegabel vorne, 12 cm Federweg; hinten Einarm-Aluminium-Triebsatzschwinge, Mono-Federbein (Vorspannung einstellbar), 11,5 cm Federweg; Aluminium-Gussräder; Reifen 120/70-15 (vorne) bzw. 160/60-15 (hinten). 27 cm Doppelscheibenbremse vorne, 27 cm Einscheibenbremse hinten; Zweikreis-ABS

Maße und Gewichte: Radstand 1,51 m, Sitzhöhe 76,5 cm, Gewicht fahrfertig 275 kg, Zuladung 170 kg

Fahrleistungen: 0-50 km/h: 2,8 s, 0-100 km/h: 6,5 s, Vmax: 129 km/h (abgeregelt), Verbrauch lt. WMTC-Test: 9 kWh/100 km, Reichweite (WMTC): 160 km, Überland-Reichweite im Test: 145 km

Preis: ab 14.900 Euro.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45983195)