BMW Days 2014: Das finale Programm

Weiß-blaues Bike-Halligalli am Alpenrand

| Redakteur: Stephan Maderner

Am ersten Juliwochenende feiert die BMW-Familie wieder gemeinsam.
Am ersten Juliwochenende feiert die BMW-Familie wieder gemeinsam. (Foto: BMW Motorrad)

Gentlemen, start your engines. Die Queen of Speed Valerie Thompson kehrt nach Garmisch zurück, Mattie Griffin vertritt den verletzten Chris Pfeiffer auf den 14. BMW Motorrad Days in Garmisch-Partenkirchen.

Dieses Wochenende vom 4. bis 6. Juli steigt wieder die größte Motorrad-Party des Jahres in Garmisch-Partenkirchen. Ein kostenloses Warm-Up feiert BMW Motorrad am Donnerstagabend, 3. Juli am BMW-Museum.

Was diese paar Tage vorher noch wichtig ist: „Mit dem Motorrad“ als Antwort auf „wie fahre ich nach Garmisch“ ist für die meisten Besucher in Kenntnis der tollen Alpenstraßen rund um den Hausberg selbstverständlich. Mit wem dagegen kann noch entschieden werden, und wer aus dem oder über den Großraum Stuttgart anreist, kann sich dem 2. BMD Run anschließen, den das Ace Cafe London vom Glemseck nach Garmisch organisiert.

Die Gruppe trifft sich am Freitagmorgen am Hotel Glemseck, Abfahrt ist um 9 Uhr, Frühstück mit Mitfahrern optional davor. Die Fahrt leitet wie letztes Jahr Mark „Ace Face“ Wilsmore, der das Ace Cafe in London betreibt – diesmal auf einer BMW R nineT. Ihn unterstützt Deutschlands Ace-Fahnenträger Hans-Peter Rütten auf seinem roten Zweiventil-Boxer. „Wir hatten so viel Spaß auf unserem Ace-Cafe-Run zu den BMW Motorrad Days letztes Jahr, dass wir es einfach wieder machen mussten“, sagt Hans-Peter. „Und wie im letzten Jahr ist es egal, was du fährst. Das Wichtigste ist, dass du dabei bist.“ BMW Motorrad stiftet wieder kostenlose „BMD Run 2014“ Shirts, solange der Vorrat reicht. Streckenplan und Details auf: www.acecafelondon.de.

Komplett Ire

BMW-Motorrad-Days-Dauer-Entertainer Chris Pfeiffer hat sich beim Motocross verletzt und kann daher zum ersten Mal seit vielen Jahren keine irren Wheelies in Garmisch fahren. Doch er hat eine würdige Vertretung gefunden: den Iren Mattie Griffin, der auf seiner BMW F 800 R zeigen wird, warum sein Freund Chris Pfeiffer ihm die Zuschauer anvertraut. „Es ist schade, dass Chris nicht bei den BMW Motorrad Days auftreten kann“, sagt Mattie, „aber die Heilung dauert länger als zuerst erwartet. Chris weiß am besten, dass du 100 Prozent fit sein musst, um diese Art von Stunts zu fahren. Er ruft mich regelmäßig an und erzählt, was ich genau zu erwarten habe in Garmisch.“ Mattie wollte schon lange mal nach Garmisch kommen und 2014 „wird ein Traum wahr“ für ihn. Eine Vorschau seiner Tricks gibt es unter: www.mgstuntriding.com Mattie wird außerdem eine Show bei der warm-Up Party am Donnerstag in München abliefern.

The Queen of Speed

Amerikas schnellste Frau, Valerie Thompson, kommt dieses Jahr zurück nach Garmisch, weil es ihr letztes Jahr so gut gefallen hat: „Ich bin völlig begeistert darüber, wieder herzukommen, denn ich hatte eine wunderbare Zeit letztes Jahr. Alle waren so gastfreundlich und einladend, dass ich mich sehr zuhause gefühlt habe. Die Landschaft ist ganz anders als alles, was ich vorher kannte, und die Landstraßen sind grandios.“

Valerie kommt aus Arizona, einer Gegend mit langen, geraden Straßen. Vielleicht zog es sie deshalb auf den Drag Strip, wo sie zuletzt in der Modified Class auf der Ohio Mile eine BMW S 1000 RR über 333 km/h schnell zum Rekord fuhr. Und: „Wir sind sicher, dass dieses Motorrad dieses Jahr noch ein paar weitere Rekorde brechen wird.“ Einzige Unsicherheit bei Schuh-Fan Valerie: „Ich habe 20 Paar Schuhe zum Tanzen. Meine schwierigste Entscheidung wird sein, die idealen für die beste Party Deutschlands zu finden!“ Diskussionen mit Valerie über Schuhe und Rekord-schnelle Motorräder sind ab Donnerstag in München und das ganze Wochenende am Hausberg möglich.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42774154 / Markt)