BMW: Die Familie feiert wieder

BMW Motorrad Days am ersten Juliwochenende

| Redakteur: Sandra Liermann

Am ersten Juliwochenende feiert die BMW-Familie wieder gemeinsam.
Am ersten Juliwochenende feiert die BMW-Familie wieder gemeinsam. (Foto: BMW Motorrad)

Die 14. BMW Motorrad Days feiern das Motorradfahren an sich – mit der Rennsporthistorie des Motorradherstellers, Shows und viel Live-Musik.

Am ersten Juliwochenende (4. bis 6. Juli 2014) findet wieder die Familienfeier von BMW Motorrad für alle statt, die statt durch Blut durch Benzin miteinander verbrüdert sind. Seit 14 Jahren ist jeder Mensch mit jedem Fahrzeug in Garmisch-Patenkirchen willkommen, vom Kinderwagen über Einspurgefährte aller Arten bis hin zur originalen, auf Achse anreisenden BMW R 50. Mehr als 80 Aussteller präsentieren an diesem Wochenende ihr Tun und Können.

Dieses Jahr feiert BMW Motorrad im Classic-Zelt „90 Jahre Meisterschaften und Titel“. Perlen aus dem BMW-Archiv dokumentieren die erfolgreichen Anfänge der BMW R37 bei der ersten Deutschen Meisterschaft 1924 in der Eifel oder der Solitude, die Siege des „Gusseisernen“ Schorsch Meier bei der Europameisterschaft 1938 sowie seinen Sieg auf der Isle of Man 1939, den ersten Senior-TT-Sieg eines Nicht-Briten. Die Seitenwagenerfolge des Boxermotors zwischen 1954 und 1974 sind ebenso dabei wie das erste AMA-Superbike-Rennen 1976, das Reg Pridmore auf der BMW R 90 S gewann. Rallye-Aufnahmen aus den Achtzigern illustrieren die Wiedergeburt von BMW Motorrad aus der Sportperspektive. Die Zeitreise endet mit den jüngsten Erfolgen aus SBK und Superstock der BMW S 1000 RR.

Für Fachgespräche sind neben Clubs aus aller Welt auch Experten aus dem BMW Group Archiv und vom Historischen Teiledienst der BMW Group Classic im Zelt vertreten. Im BMW Motorrad Cinema zeigt BMW Vorträge von Michael Martin und anderen GS-Weltreisenden.

Shows: wenig Schwerkraft, viel Gummirauch

• Der mehrfache Stunt-Weltmeister Chris Pfeiffer präsentiert seine neuesten Tricks auf der BMW F 800 R.

• Weltrekord-Präzisionsfahrer Russ Swift führt vor, wie man einen Mini in eine Parklücke driftet oder ihn auf zwei Rädern wie ein Motorrad fährt.

• Die älteste reisende Steilwand-Motorrad-Show im Holzmotodrom findet wegen der hohen Nachfrage letztes Jahr diesmal im Halbstunden-Takt statt.

• Die Modenschau mit BMW-Fahrerausstattung zeigt, wie funktionale Sicherheitskleidung mittlerweile ausschaut.

• Auch der Classic Boxer Sprint soll 2014 wieder stattfinden.

Party: Lagerfeuer, Weißbier und Rock’n’Roll

• Die Oktoberfest-geprüften Bierzelt-Stimmungsmacher „Gerry & Gary“ und die „Blechblos‘n“ wollen am Freitag- und Samstagabend für Stimmung sorgen.

• In der US-Lodge spielen am Freitag und Samstag „Dreirad“, am Samstag mit zusätzlicher Unterstützung von „Los Gringos“.

• Auch dieses Jahr bietet BMW wieder für alle Altersgruppen Lagerfeuermusik mit Byron an.

• Wettergeschützt unter dem „Magic Sky“ gastiert am Motodrom freitagabends die englische Band „Carlos and the Bandidos“. Am Samstagabend spielt „Velvetone“.

• Zum Aufwachen sonntags in der Früh spielt die Prager „Metropolitan Jazz Band“ am Jazz-Frühstück auf.

• Zum Auftakt veranstaltet das BMW Museum in München am 3. Juli eine große Warm-up-Party und lädt Besucher von nah und fern zu Barbecue, Livemusik und Stun¬t¬show ein. Der Eintritt ist kostenfrei. Los geht es um 19:00 Uhr auf dem Vorplatz des BMW Museums. Viola Weiß, Moderatorin von Radio Gong 96,3, führt die Gäste durch den Abend. Für die richtige Stimmung zum Feiern und Tanzen soll die Wuppertaler Band „Goodfellas“ mit einem Mix aus Soul, Pop, Rock und Dance-Musik sorgen. Zudem ist eine Motorrad-Stuntshow für den Abend geplant.

Motorradfahren: mit und ohne Asphalt, mit und ohne Führerschein

• Probefahrten mit allen Modellen der 2014er-Modellpalette von BMW Motorrad. Interessierte können sich ab Juni anmelden.

• Geführte Panorama-Endurotouren mit der eigenen Maschine durch die Wälder rund um Garmischs Hausberg. Anmeldung vor Ort im Tourzelt.

• Enduro Park mit Leihmotorrädern aus den GS-Baureihen.

• Fahren ohne Führerschein auf einem abgesperrten Platz unter Fahrlehrerbetreuung.

• Am Sonntag zeigt der lange Konvoi historischer BMW Motorräder lebendige Geschichte; am Samstag zieht wie immer der große Korso für alle Gäste mit egal welchem Motorrad los.

Neben dem Gelände befindet sich ein 15.000 Quadratmeter großer Camping-Platz für Gäste, der mit Duschen und WCs ausgestattet ist. Besucher zahlen 7,50 Euro pro Zelt für die Dauer der Veranstaltung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42735645 / Markt)