BMW Dreieich: Schrauberkurs für die Bikerin

Das BMW Motorrad Zentrum Dreieich bietet am 1. Februar einen Schrauberkurs für Frauen an. Die Teilnahme ist kostenfrei und auf zwanzig Personen begrenzt.

Firma zum Thema

Einmal jährlich lädt das BMW Motorrad Zentrum Dreieich bei Frankfurt Bikerinnen ein zum kostelnosen Schrauberkurs.
Einmal jährlich lädt das BMW Motorrad Zentrum Dreieich bei Frankfurt Bikerinnen ein zum kostelnosen Schrauberkurs.
(Bild: BMW Motorrad)

Die richtige Pflege und kleine Reparaturen: Wer weiß, wie es geht, kann an seinem Motorrad Aufgaben wie Kettenpflege, Ölstandskontrolle, den Austausch defekter Leuchtmittel oder das Abschrauben und Reinigen von Felgen leicht selbst erledigen. Für das „Gewusst, wie“ lädt das BMW Motorrad Zentrum Dreieich auch in diesem Jahr zu seinem begehrten „Schrauberkurs für die Bikerin“ ein. Am 1. Februar können Motorradbesitzerinnen in der Werkstatt des Motorrad Zentrums Grundlagen der Reparatur erlernen und individuelle Wünsche vorbringen. Der kostenlose Kurs dauert rund drei Stunden, die Teilnehmerzahl ist auf zwanzig begrenzt.

„Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Frauen mehr Fragen stellen und mehr ausprobieren, wenn sie unter sich sind. Daher bieten wir Kurse speziell für Frauen an“, erklärt Stefan Batton, Leiter Motorrad BMW Niederlassungsverbund Mitte. „In den Kursen lernen die Bikerinnen ansonsten das Gleiche wie die Männer in unseren anderen Kursen.“ Der Schrauberkurs beginnt um 10 Uhr und dauert bis etwa 13 Uhr. Die Bikerinnen können die Experten vor Ort alles fragen, was sie bezüglich ihres Zweirades auf dem Herzen haben. Der Kurs für Frauen findet in der BMW Niederlassung Dreieich nur einmal im Jahr statt. Interessierte Motorradfahrerinnen melden sich über die Eventkalenderseite an.

(ID:46328195)

Über den Autor