BMW GS Trophy 2014: „Einer der schönsten Wochen meines Lebens“

Rückblick auf die GS Trophy 2014

| Redakteur: Sophia Stölting

„Mein Team hat dieses Abenteuer absolut genossen. Über das Endergebnis waren wir natürlich nicht besonders glücklich ( letzter Platz). Aber wenn es einen Gewinner gibt, dann muss es auch einen Verlierer geben – und das sind eben wir! Ich glaube, dass die Jungs ein bisschen zu viel Wettbewerbsdruck gespürt haben. Sie hatten zwar jeden Tag sehr viel Spaß, aber bei den Sonderprüfungen spürten sie den Druck.“

Team Italien
Team Italien (Foto: BMW)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42972565 / Bikes)

Aus unserer Mediathek