BMW GS Trophy 2014: „Einer der schönsten Wochen meines Lebens“

Rückblick auf die GS Trophy 2014

| Redakteur: Sophia Stölting

„Das war eine tolle Woche in einem tollen Land mit netten Menschen, guten Straßen und fantastischen Motorrädern. Wir haben die Fahrten auf kleineren Straßen und Wegen oben in den Bergen sehr genossen. In Deutschland kann man kaum noch auf Schotter fahren. Auch die Landschaften waren fantastisch. An einem Morgen waren wir an einem ruhigen See, in dem sich die Berge spiegelten – unfassbar schön! Die Menschen waren auch alle so nett. Team Frankreich war großartig; sie halfen uns und die Italiener ebenso. Und die Mexikaner! Wir lieben den Radau, den sie machen! Leo ist ein toller Typ.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42972565 / Bikes)

Aus unserer Mediathek