Suchen

BMW: MacGyver wäre neidisch

| Redakteur: Sophie Renninger

BMW präsentiert ein Allzweck-Tool für abenteuerlustige Biker: das GS Survival Tool.

Firma zum Thema

Das neue GS Survival Tool bietet nicht nur Offroad Bikern die Möglichkeit, technische Defekts selbst zu beheben.
Das neue GS Survival Tool bietet nicht nur Offroad Bikern die Möglichkeit, technische Defekts selbst zu beheben.
(Foto: BMW)

Weit entfernt von der nächsten Werkstatt und das Missgeschick passiert: Das Motorrad rutscht weg und ein technischer Defekt ist die Folge. BMW präsentiert die Lösung für derartige Probleme: das GS Survival Tool. Das Werkzeugset bietet Motorradabenteurern die Möglichkeit, selbst komplizierte Reparaturen vor Ort zu erledigen, vorausgesetzt das nötige Know-how ist vorhanden. Das Spezialwerkzeug wurde nach historischen Vorbild entwickelt. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde in bayerischen Werkstätten die so genannte „Beilhammerzange“ verwendet, die wie der Name schon verrät, Beil, Hammer und Zange in einem war.

Bildergalerie

Das GS Survival Tool von BMW kann noch mehr: Es besitzt zudem ein Messer, einen Schraubendreher, eine Säge sowie Flaschen- und Dosenöffner. Des Weiteren ermöglicht das Werkzeug sogar die Nachfertigung von Ersatzteilen an Ort und Stelle. Mit im Lieferumfang enthalten ist eine Anleitung zur Herstellung von Bauteilen aus nachwachsenden Rohstoffen. Mit diesen Multifunktionseigenschaften ist das BMW GS Survival Tool das Schweizer Taschenmesser für den Biker mit Abenteuersinn.

Die Basis-Ausführung des Werkzeugs (GS Survival Tool) aus hochwertigem Chrommolybdänstahl und ist bereits für 389 Euro (UVP) erhältlich. Zwecks Leichtigkeit wurde der Schaft des Werkzeugs aus Aluminium und Kunststoff gearbeitet. So findet das Werkzeug Platz in jeder Motorradtasche.

Die Profivariante des Universalwerkzeugs, das GS Survival Tool Pro, setzt auf Titan-Vollmaterial und liegt bei einem Preis von 1.478 Euro (UVP). Das beste aus beiden Welten vereint die dritte Variante: Das GS Survival Tool HP besteht aus einem Materialmix aus Titan und Carbon und besticht dabei noch durch seine Handlichkeit. Kostenpunkt: 1.699 Euro (UVP).

Ausgestattet mit diesem Multitool muss die Tour mit der nächsten Panne kein vorzeitiges Ende nehmen.

PS. UPDATE der Redaktion vom 18. April 2016: ACHTUNG - diese Meldung war ein Aprilscherz!

(ID:43975507)