Suchen

BMW: Mit dem Motorrad auf den Spuren Dschingis Khans

| Redakteur: Johannes Schreiner

Bei der sechsten GS-Trophy-Tour treten 18 Teams mit 54 Fahrern gegeneinander an. Das internationale Event findet im Juni 2018 zum sechsten Mal statt.

Firmen zum Thema

(Bild: BMW)

Im Juni 2018 stellt sich diebmw -GS-Trophy in der Mongolei ihrer bislang größten Herausforderung. Drei neue Teilnehmerteams (Australien, Indien und einem zweiten internationalen Frauenteam) sind 2018 mit dabei. An acht Wettbewerbstagen, die wegen der großen Entfernungen eingeplant sind, wird ein Siegerteam ermittelt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Jedes bisherige Turnier hatte ihr eigenes Thema, denn der Wettbewerb wanderte von Kontinent zu Kontinent. Manchmal waren es die Berge oder weite vulkanische Hochebenen, dann wieder die Wüste. Die letzte GS Trophy 2016 hatte die GS-Fahrer in die feuchtheißen Regenwälder Südostasiens geführt. In der Mongolei wagen sich die Fahrer vom Gebirge über die mongolische Steppe (eine hoch gelegene Graslandschaft) bis in die Wüste hinein.

Das Event ist kein Rennen, sondern ein Teamwettbewerb. Die Fahrer treten bei verschiedenen Aufgaben in Wettkämpfen gegeneinander an.

(ID:45167826)