BMW R 1200 RS Connected Bike

Nie wieder die Vorfahrt missachten

| Autor / Redakteur: SP-X/Max Friedhoff / Fabian Pfeiffer

Die BMW R 1200 RS Connected Bike
Die BMW R 1200 RS Connected Bike (Bild: BMW Motorrad)

Mit der R 1200 RS „Connected Bike“ zeigt BMW Motorrad den Prototypen eines vernetzten Motorrads mit neuen Sicherheitstechnologien.

Köln. Einen Ausblick in die Zukunft der Assistenzsysteme bei Motorrädern gibt BMW Motorrad mit der R 1200 RS „Connected Bike“. Unter anderem kommt bei der großen Touren-Maschine ein Kreuzungs- und Linksabbiege-Assistent zum Einsatz, der bei einer Vorfahrtsmissachtung sowohl Auto- als auch Motorradfahrer warnen und schwere Unfälle an Einmündungen vermeiden soll.

Dabei setzen die Münchner auf die sogenannte Vehicle-to-Vehicle-Communication „V2V“. Diese vernetzt mit Hilfe von Satellitenunterstützung Fahrzeuge verschiedener Klassen und soll sich als Standard-Lösung mit gemeinsamer Architektur auch bei anderen Marken verbreiten. Dazu zeigten neben BMW auch Honda und Yamaha jeweils einen Prototypen auf der „CMC Conference“ in der BMW-Welt in München.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44949154 / Markt)