Suchen

BMW: Rückruf für C-Serie

Weltweit knapp 50.000 Einheiten der Modelle C 600 Sport, C 650 Sport, C 650 GT benötigen vorne einen neuen Bremsschlauch.

Firma zum Thema

Bei weltweit rund 50.000 Einheiten der BMW-C-Reihe – im Bild die C 650 GT – müssen die vorderen Bremsschläuche gewechselt werden.
Bei weltweit rund 50.000 Einheiten der BMW-C-Reihe – im Bild die C 650 GT – müssen die vorderen Bremsschläuche gewechselt werden.
(Bild: BMW)

BMW ruft weltweit knapp 50.000 Motorräder der C-Reihe zurück. In Deutschland geht es um 3.277 Einheiten der Modelle C 600 Sport, C 650 Sport, C 650 GT, wie ein Konzernsprecher auf Anfrage bestätigte. Die Maschinen liefen zwischen 9. Februar 2011 und 23. August 2018 vom Band.

Problem ist eine mögliche Beschädigung des vorderen Bremsschlauchs.

Bildergalerie

Dieser wird im Rahmen eines etwa eine Stunde dauernden Werkstattaufenthalts ausgetauscht. Der Aktionscode lautet „0000348100“. Vorfälle mit Sach- oder Personenschäden sind keine bekannt.

(ID:45838043)

Über den Autor

 Niko Ganzer

Niko Ganzer

Freier Journalist