Suchen

BMW startet mit Absatzplus ins neue Jahr

| Redakteur: Markus Lauer

Mit einem deutlichen Absatzzuwachs von 23,6% gegenüber dem Vorjahresmonat gelang BMW-Motorrad ein erfolgreicher Start im neuen Jahr.

Firma zum Thema

Der Boxer-Roadster R 1200 R ist ein Impulsgeber bei BMW.
Der Boxer-Roadster R 1200 R ist ein Impulsgeber bei BMW.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit einem deutlichen Absatzzuwachs von 23,6% gegenüber dem Vorjahresmonat gelang BMW-Motorrad ein erfolgreicher Start im neuen Jahr. Im Januar 2011 wurden weltweit 4.714 (Vohrjahr. 3.814) BMW Motorräder an Kunden ausgeliefert. Damit setzt sich das stetige Absatzwachstum aus dem Vorjahr fort.

BMW-Motorrad konnte im Gesamtjahr 2010 gegen den allgemeinen Markttrend einen Absatzzuwachs von 12,3 % verbuchen und seine Marktanteile in allen relevanten Motorradmärkten ausbauen.

Weitere Wachstumsimpulse gehen in diesem Jahr von der Modellüberarbeitung des Boxer-Roadsters, als R 1200 R / R 1200 R Classic, dem neuen Einstiegsmodell, der G 650 GS und vor allem von den neuen Top-Modellen mit Sechs-Zylinder-Motor, der K 1600 GT und der K 1600 GTL, aus.

(ID:370282)