Suchen

BMW verschiebt Scooter-Start

| Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Ein „Qualitätsthema“ verhindert derzeit die Markteinführung der neuen Kraftroller BMW C 600 Sport und C 650 GT.

Firma zum Thema

Ist es der Motor? BMW liefert die neue Rollerbaureihe derzeit nicht aus. (Foto: BMW)
Ist es der Motor? BMW liefert die neue Rollerbaureihe derzeit nicht aus. (Foto: BMW)

Bei der Präsentation Ende Februar in Madrid hatten die neuen Kraftroller-Modelle C 600 Sport und C 650 GT von BMW einen überzeugenden Eindruck hinterlassen. Trotzdem verhindern derzeit noch technische Probleme die Auslieferung der Maschinen an den Handel. „Im Rahmen der abschließenden Erprobungen von ersten Serienfahrzeugen wurde ein Qualitätsthema festgestellt, das mit den Ansprüchen von BMW Motorrad nicht vereinbar ist" bestätigte ein Unternehmenssprecher gegenüber »bike und business ONLINE«. Um die Produktqualität sicherzustellen, seien nun Änderungen an Werkzeugen bei Lieferanten erforderlich, weswegen die Produktion der Fahrzeuge unterbrochen werden musste. Einen neuen Termin für die Markteinführung in Europa will BMW so bald wie möglich nennen.

Was genau der Grund für die Verzögerung ist, wollte BMW „aufgrund vertraglicher Verpflichtungen gegenüber unseren Entwicklungspartnern und Lieferanten nicht äußern“.

(ID:33230690)