Suchen

Bodensee calling: Erste Frühjahrsmessen stehen in den Startlöchern

Die Motorradwelt Bodensee lockt Bikefans vom 28. bis 30. Januar 2011 nach Friedrichshafen.

Firma zum Thema

Die unvermeidlichen Fachberaterinnen werden auch auf der Motorradwelt Bodensee 2011 in Friedrichshafen wieder gefragt sein.
Die unvermeidlichen Fachberaterinnen werden auch auf der Motorradwelt Bodensee 2011 in Friedrichshafen wieder gefragt sein.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Motorradwelt Bodensee lädt Zweirad-Fans mit einer Kombination aus rasantem Rahmenprogramm und umfangreicher Produktschau nach Friedrichshafen. Vom 28. bis 30. Januar 2011 können sich die Besucher auf dem Messegelände in Friedrichshafen in neun Hallen über die Neuheiten auf dem Motorrad- und Rollermarkt informieren.

Für Nervenkitzel sorgt die Wrecking Crew mit ihren Stunt-Shows im Freestyle Motocross. Die Sensu-Crew aus Halle zeigt spektakuläre Tricks auf ihren Rollern. Neu ist die Custom-Show German Performance mit veredelten Motorrädern.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 8 Bildern

Ein breites Angebot an Motorrädern, Quads, Rollern, Zubehör, Customizing und Reisen präsentieren rund 180 Aussteller. Der Wettbewerb „Pimp your Scooter“ prämiert zum vierten Mal extravagant umgebaute Roller. Außergewöhnliche Motorradumbauten, Spezialanfertigungen, Modifikationen und Speziallackierungen sind auf der Custom-Show German Performance zu sehen, die die Messe Friedrichshafen erstmals gemeinsam mit Ruedi Steck organisiert. Dieser hat bereits die Swiss Performance in der Schweiz erfolgreich etabliert. Analog zur Schweizer Version wird die German Performance Teil der weltweit bekannten AMD World Championchip für Motorradveredelung sein. Der deutsche Gewinner, der im Rahmen der Messe am Bodensee ermittelt wird, darf somit an der Endausscheidung in Sturgis in den USA teilnehmen. Die Weltmeisterschaft umfasst 18 Veranstaltungen in 16 Ländern.

Qualmende Reifen und Tricks sehen die Besucher in den Stunt- und Trialshows. Rennprofis und Nachwuchssportler gehen auf der Supermoto-Bahn an den Start und liefern sich in unterschiedlichen Klassen Schaurennen.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die mit oder ohne Führerschein selbst aktiv werden möchten, sind auf den Testparcours richtig. Hier stehen neue Roller- und Motorradmodelle, Quads und Trial-Bikes bereit. Versierte Fahrer können an Schräglagen-, Verkehrssicherheits- und Geschicklichkeitstrainings teilnehmen. Vier Fahrschulen laden zum kostenlosen Schnuppertraining ein.

Zur Motorradwelt Bodensee 2010 kamen 30.600 Zweirad-Fans, 80 Prozent davon bezeichneten sich in einer Besucherumfrage als aktive Motorradfahrer. Rund 90 Prozent beurteilten die Messe mit sehr gut oder gut.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 363154)