Suchen

BOS arbeitet mit schwarzer Magie

| Redakteur: Jan Rosenow

Schwarze Endschalldämpfer sind wieder in – meist allerdings als schnöde lackierte Serienteile aus einfachem Stahlblech. BOS bringt nun einen hochwertigen Edelstahldämpfer in „Black magic“ für die Yamaha FZ8.

Firma zum Thema

Seidiger Glanz: der neue BOS GP-2 in „Black Magic“.
Seidiger Glanz: der neue BOS GP-2 in „Black Magic“.
( Archiv: Vogel Business Media )

Schwarze Endschalldämpfer sind im Motorradbau wieder in – meist allerdings als schnöde lackierte Serienteile aus einfachem Stahlblech. Als Ersatz bringt BOS demnächst seinen Edelstahldämpfer GP-2 in der Farbe „Black magic“ für die Yamaha FZ8 auf den Markt. Der ovale Endschalldämpfer mit neu geformter „GTS“-Kappe aus schwarz eloxiertem Aluminium ist gerade einmal 40 Zentimeter lang und passt so bestens zum kompakten Heck der neuen Naked-Bike-Mittelklasse von Yamaha.

BOS liefert ihn mit EG-Zulassung und herausnehmbaren db-Eater. Er ist erhältlich in den Ausführungen Edelstahl gestrahlt, Edelstahl poliert und Edelstahl Black Magic, wobei die letztgenannte Variante mit ihrem hochwertigen Look zweifellos das Highlight der Baureihe darstellt. Die unverbindliche Preisempfehlung für alle Varianten beträgt 449 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Der BOS GP-2 für die Yamaha FZ8 soll rechtzeitig zur neuen Saison auf den Markt kommen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 367717)