Suchen

Brammo übernimmt Quantyaparx

Kom enterprise GmbH mit den Geschäftsführern Hans und Sylvia Eder bauen zudem in Europa ein klassisches Händlernetzwerk auf.

Firmen zum Thema

Aus Quantayparx wird Brammoparx.
Aus Quantayparx wird Brammoparx.
( KOM Enterprises )

Paukenschlag in der Elektrobikeszene: Die KOM Enterprise GmbH, weltweite Lizenzgeberin von „Quantyaparx“, hat ihr Geschäftskonzept an die Firma Brammo, Ashland, Oregon (USA) verkauft. Ab sofort bekommen alle neuen Offroadparks den neuen Namen „Brammoparx“. In den bisherigen Quantyaparx in Deutschland, Österreich, Spanien, Schweden und Großbritannien wird ausschließlich mit elektrisch angetriebenen Moto-Cross-Motorrädern umweltfreundlicher Geländesport betrieben.

Das bisherige Park-Beratungskonzept wird von Brammo mit dem bewährten Personal der KOM Enterprise GmbH, Hans und Sylvia Eder und deren Team konsequent als weltweites Franchise-System weiter entwickelt. Für das innovative Park-Konzept wurde KOM Enterprise mit Sitz im bayerischen Burgkirchen unter anderem im Jahr 2008 mit dem Umweltpreis des Deutschen Motorsport-Bundes (DMSB) ausgezeichnet.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Neben dem Aufbau von Brammoparx wird das Team um Hans Eder den Europa-Vertrieb in einem klassischen Händlernetzwerk für Brammo Inc. koordinieren.

Hans Eder zum Deal: „Wir haben mit unseren Parks bewiesen, dass umweltfreundlicher Geländesport möglich ist. Sogar ohne eigenes Motorrad kann mittlerweile jeder in unseren Parks fahren - vom kleinen Kind bis hin zum Erwachsenen. Dass nun ein Partner wie Brammo unser Konzept übernimmt und damit unsere Park-Betreiber in ganz Europa sofort die besten und fortschrittlichsten Elektromotorräder der Welt zur Verfügung haben, freut uns besonders. Unser weltweit geplanter Aufbau eines Park-Franchise-Systems bedarf einer professionellen, finanzstarken und erfolgsorientierten Firma. Diese haben wir mit Brammo gefunden. Darüber hinaus sind wir davon überzeugt, dass die für den Straßenverkehr zugelassenen Brammo-Fahrzeuge perfekt auf die Mobilitäts-Anforderung des modernen europäischen Kunden zugeschnitten sind und bald den Weg in die Showrooms der traditionellen Motorradhändler finden werden.“

Der Elektro-Motorrad-Hersteller Brammo aus Ashland im US-Bundesstaat Oregon ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Segment elektrisch betriebener High-End-Motorräder. Brammo-Motorräder gibt es derzeit sowohl als Straßen- wie auch Gelände-Versionen. Brammo- Motorräder sind die ersten elektrisch betriebenen Serien-Bikes weltweit, die über einen wassergekühltem Motor und 6-Gang-Schaltgetriebe verfügen. Die Produktion für den europäischen Markt erfolgt seit kurzem unter anderem in einer eigenen Fabrikation im ungarischen Sàrvàr. Sowohl bei den Reichweiten wie auch bei den anderen Leistungsparametern rangieren die mehrfach ausgezeichneten Brammo-Motorräder derzeit an der Weltspitze.

(ID:386500)